News

Zur News-Übersicht

Deutscher Manager-ThinkTank sucht innovativste Nachwuchs-Gründer-Ideen Wettbewerb unter Entrepreneur-Initiativen gestartet

Auf dem innovativsten Medien-Marken-Technologie-ThinkTank Deutschlands im "Frühaufsteherland" Sachsen-Anhalt können kreative Nachwuchsmanager ihre Zukunft gewinnen. Bereits zum 7. Mal treffen sich im Rosengarten der Burg Giebichenstein 200 Top-Manager und Visionäre. Traditionell entwerfen Sie das Zukunftsszenario des Lebens in 10 Jahren "Lebenswelten 2018" und debattieren die Geschäftsmodelle der Zukunft.

In diesem Rahmen erhalten fünf junge Unternehmensgründer die Gelegenheit, ihre Geschäftsideen vor Investoren und den Innovationschefs der größten deutschen Unternehmen zu präsentieren. Zu den Teilnehmern des forward2business-ThinkTanks zählen VicePresidents für Innovation, Marketingleiter sowie die Chef Business Developer großer deutscher Unternehmen, darunter Nokia Siemens, SAP, IBM, Sennheiser, Sony, Henkel, Air Liquide, Volkswagen, BMW, Microsoft, Viacom, ARD, ZDF, WDR, MDR, RTL, Burda Verlag, Bauer Verlag, MTV, MySpace, Vodafone, Swisscom, New Yorker, BMG, Karstadt, KPMG und viele andere. "Die Bedeutung des forward2business-ThinkTanks für die digitale Wirtschaft in Deutschland ist Jahr für Jahr gestiegen. In den Debatten des ThinkTanks wurden in den vergangenen Jahren jene Trends vorhergesehen und geplant, die unsere heutige Medien- und Entertainmentlandschaft bestimmen - vom Digitalen Vertrieb, über Social Commerce Modelle bis hin zum Behavioral Targeting", so Sven Gábor Jánszky, Zukunftstrainer und Leiter der ThinkTanks.

3-minütiger Elevator-Pitch vor Investoren und Top-Managern Der Zeitrahmen ist eng: Die Präsentationen dauern jeweils so lange, wie eine Fahrt in einem Fahrstuhl. Maximal drei Minuten stehen den jungen Präsentatoren zur Verfügung, um Idee, Konzept und Besonderheiten ihres Geschäftsmodells zu präsentieren. Eine Expertenjury bewertet die Vorträge und kürt die beiden Sieger in den Kategorien "Innovativstes Geschäftsmodell" und "Beste Präsentation".

Intensiv-Coaching mit Top-Manager der Wahl zu gewinnen Die beiden Sieger erhalten als besonderen Preis ein Intensiv-Coaching von einem Top-Manager ihrer Wahl aus dem forward2business-Netzwerk. So kann aus einer Drei-Minuten-Präsentation ein erfolgreiches Geschäftsmodell der Zukunft werden.

Bewerbungen können bis zum 18. April 2008 eingereicht werden: Postalisch an: forward2business Büro GmbH, Gerichtsweg 28, 04103 Leipzig oder per Email an: nadine.schulz@forward2business.com

IMG - Investitions- und Marketinggesellschaft Sachsen-Anhalt mbH

Ihre Ansprechpartner

Für kapitalsuchende Unternehmen und Business Angels / Investoren:
Jochen Oelmann +49 (0)2161 - 30 38 525
+49 (0)172 - 31 42 52 4
Für Kooperationspartner:
Sebastian Pabst +49 (0)2161 - 30 38 525
+49 (0)151 - 240 28 101

Gelistete Investoren

Investoren Gesamt: 1116
Business Angels: 769
Family Offices: 52
Venture Capital-/ Private Equity-Gesellschaften: 295

Gelistete Unternehmen

Fortgeschrittenes Projekt im boomenden Markt Freizeit und Ausstellungen. Optimaler Standort. Erfahrenes Management, hochwertige Partner an Bord.
UNT-3584-MAT
Schon 100.000 Stück verkauft. Einzigartiger Haarföhn - 90% leiser, einziger mit "Blauem Engel", Apothekenzulassung etc. Investor/Nachfolge gesucht.
UNT-6587-MAT
Portal für die schnelle und zielgenaue Suche nach Energiesparprodukten. Einfach und gut für Mieter und Eigentümer.
UNT-0575-MAT
GLASS-SCAN AG – Green Technology Glas-Recyclinganlage mit patentierter Scantechnologie. Ermöglicht Glas-Recycling bis zu Solarglas. Zulieferer/Partner sind Marktführer in ihrem Bereich. Rendite 30%+.
UNT-4988-MAT
UPDATE: Q Broker. Innovativer Börsenhandel auf Basis von extrem schnellen Quantencomputern (von einem Professorenteam entwickelt)
UNT-4842-MAT
Markttrend aufgreifen. Franchise-Konzept für Vor-Ort-Verbraucherzentren und Tarifberatung „Strom-Gas“ über exklusives Tarifportal (Maklerpool).
UNT-6930-MAT