News

Zur News-Übersicht

Rekordbeteiligung bei "enable2start"-Wettbewerb der FTD

Der zweite "enable2start"-Wettbewerb der FINANCIAL TIMES DEUTSCHLAND hat erneut ein großes Echo bei den deutschen Firmengründern erzielt. 693 Jungunternehmer und Gründer haben sich mit ihrer Geschäftsidee am diesjährigen Gründerwettbewerb beteiligt, den die FINANCIAL TIMES DEUTSCHLAND gemeinsam mit der UnternehmerTUM GmbH - Zentrum für Innovation und Gründung bereits zum zweiten Mal ausschreibt.

"Der Teilnehmerrekord zeigt, wie viel Bewegung in der Gründerszene ist", sagt, Dr. Thomas Clark, Senior Consultant der FTD und Ideengeber des Wettbewerbs. "Wir haben nie gedacht, dass die phänomenale Bewerberzahl der Erstauflage auch nur annähernd erreicht werden kann. Jetzt ist sie sogar übertroffen worden. Dies ist eine schöne Bestätigung unserer Initiative."

Die FTD und das Zentrum für Innovation und Gründung werden nun alle Bewerbungen auswerten, Gespräche führen und schließlich 12 Finalisten nach Hamburg einladen, wo sie ihre Konzepte persönlich einer hochkarätigen Jury präsentieren.

Die fünf Sieger erhalten schließlich 50.000 Euro Startkapital in bar sowie Sachleistungen und redaktionelle Begleitung über ein Jahr. Die fünf Preisträger werden am 30. Oktober im Rahmen einer Gala in Hamburg gekürt.

"enable2start" wird von hochkarätigen Unternehmen unterstützt: Alice, Arcandor, Christ Capital und die HypoVereinsbank fördern die Initiative als Sponsoren und stellen Mitglieder der Jury. In der Jury sitzen unter anderem Susanne Klatten (Unternehmerin), Sarah Wiener (Unternehmerin, Köchin), Harald Christ (Investor, Banker), Walter Gunz (Mitgründer der Media-Markt-Gruppe), Georg Kofler (Gründer von Pro 7, Kabel 1, Home Shopping Network) und Marc Sommer (Stellvertretender Vorstandsvorsitzender Arcandor AG, zuständig für das Versandhandelsgeschäft). FTD-Chefredakteur Steffen Klusmann sowie der Geschäftsführer der UnternehmerTUM, Helmut Schönenberger, komplettieren die Jury.

Financial Times Deutschland

Ihre Ansprechpartner

Für kapitalsuchende Unternehmen und Business Angels / Investoren:
Jochen Oelmann +49 (0)2161 - 30 38 525
+49 (0)172 - 31 42 52 4
Für Kooperationspartner:
Sebastian Pabst +49 (0)2161 - 30 38 525
+49 (0)151 - 240 28 101

Gelistete Investoren

Investoren Gesamt: 1116
Business Angels: 769
Family Offices: 52
Venture Capital-/ Private Equity-Gesellschaften: 295

Gelistete Unternehmen

Rendite und Sicherheit durch Beteiligung an Neubau eines Seniorenhauses im Berliner Umland. Besicherung durch Haftung von 220 Mitgliedern
UNT-8771-MAT
Wasserstoff-Speichersystem mit überragender Raumeffizienz. Weltweite Bedeutung. Namhafte Partner.
UNT-4752-MAT
UPDATE: Q Broker. Innovativer Börsenhandel auf Basis von extrem schnellen Quantencomputern (von einem Professorenteam entwickelt)
UNT-4842-MAT
Das B2B-Startup: Überschüssige oder gering genutzte Roh-, Werkstoffe und Geräte rasch abstoßen, einkaufen oder tauschen? > ridock®, - die `Lagercloud´ - von Profi zu Profi einfach gemeinsam handeln...
UNT-8685-MAT
Digitale Transformation von Geschäftsprozessen durch Verbindung von Mensch, Prozess und Applikation. Aktuell 36 Konzernkunden (Vers. und Fin.), Expansionsphase.
UNT-9710-MAT
Die Deutsche Kreditfabrik nutzt über 40 Jahre Markt- und Branchenwissen dazu, um die Kreditindustrie durch Automation und Digitalisierung der Prozesse effizienter, schneller u. günstiger zu machen.
UNT-8342-MAT