News

Zur News-Übersicht

Innovation trifft Investor: Deutsches Eigenkapitalforum 2010 in Dresden

Am 28. und 29. April 2010 veranstalten die KfW Bankengruppe und die Deutsche Börse AG gemeinsam mit dem Sächsischen Staatsministerium für Wirtschaft Arbeit und Verkehr das Deutsche Eigenkapitalforum Frühjahr 2010 in Dresden. Das Forum richtet sich an innovative Unternehmen in der Early Stage- und Wachstumsphase, die Kapital zur Finanzierung von Forschung und Entwicklung benötigen oder eine weitere Finanzierungsrunde für ihre Expansion planen. Außerdem werden sich High-tech-Unternehmen in der Gründungsphase, insbesondere auch Ausgründungen aus Hochschulen präsentiert.

"Das Deutsche Eigenkapitalforum bietet jungen innovativen Technologieunternehmern eine etablierte Plattform, mit aktiven Investoren aus dem deutschsprachigen Raum. Auf dem Frühjahrsforum treffen sich jährlich die wesentlichen aktiven Player des earlystage-Marktes", sagt Dr. Axel Nawrath, Vorstandsmitglied der KfW Bankengruppe.

50 innovative Unternehmen werden im CongressCenter Dresden die Gelegenheit bekommen, sich mit Präsentationen und Messeständen potentiellen Investoren zu präsentieren und Feedback von ihnen zu erhalten. Darüber hinaus werden weitere 150 Unternehmer als Teilnehmer erwartet. Auf der Investorenseite werden ca. 250 Vertreter von Venture Capital- und Private Equity-Gesellschaften, Geschäftsbanken, Beratungsfirmen, Business Angels, Family Offices und Förderinstituten nach Dresden kommen, die in Workshops und auf Messeständen ihr Leistungsspektrum präsentieren.

Interessierte Unternehmen haben bis zum 14. April die Gelegenheit, sich für einen der 50 limitierten Plätze zu bewerben oder alternativ als Teilnehmer direkt anzumelden. Informationen finden Unternehmer und Investoren im Internet unter: www.eigenkapitalforum.com .

Die KfW Bankengruppe und die Deutsche Börse AG veranstalten seit 14 Jahren das Deutsche Eigenkapitalforum für den innovativen Mittelstand. Mehr als 2.200 Unternehmen haben das Forum seither zur Investorenakquise genutzt. Wichtige Hauptpartner wie die Sächsische Aufbaubank und Ernst & Young unterstützen die Veranstaltung in Dresden.

KfW

Ihre Ansprechpartner

Für kapitalsuchende Unternehmen und Business Angels / Investoren:
Jochen Oelmann +49 (0)2161 - 30 38 525
+49 (0)172 - 31 42 52 4
Für Kooperationspartner:
Oliver Lindemann +49 (0)2161 - 30 38 525

Aktuelles

CROWDINVESTING -
Finanzierung mit Nebenwirkungen?

Fachbeitrag von Thomas Henrich
Hrsg.: Günther, Ute/Kirchhof, Roland:
Leitfaden für Business Angels

Gelistete Investoren

Investoren Gesamt: 1116
Business Angels: 769
Family Offices: 52
Venture Capital-/ Private Equity-Gesellschaften: 295

Gelistete Unternehmen

Produktion und Vertrieb exklusiver Modellautos. Planbares Engagement in interessantem 300 Mio. Euro Markt.
UNT-4457-MAT
Mobile Recyclinganlage für (kostenfreie) Reststoffe und Biomassen zur Umwandlung in werthaltige Gas-Öl-Kohle. Getestet und betriebsbereit. Erstellung einer kleinen Vorführanlage.
UNT-4430-MAT
Abwärmebetriebene CCS (Carbon Capture and Storage) Anlage für methanol-basierte Energiespeichersysteme. Weltweite Bedeutung. Namhafte Partner.
UNT-4752-MAT
Rendite und Sicherheit durch Beteiligung an Neubau eines Seniorenhauses im Berliner Umland. Besicherung durch Haftung von 220 Mitgliedern
UNT-8771-MAT
Online und bettseitige Bestimmung der Propofolkonzentration in der Ausatemluft für OP und Intensivstation jetzt verfügbar - analog zur Gasanästhesie
UNT-9747-MAT
Portal für die schnelle und zielgenaue Suche nach Energiesparprodukten. Einfach und gut für Mieter und Eigentümer.
UNT-0575-MAT