News

Zur News-Übersicht

"Börse Online"-Interview mit Fondsmanager Jens Ehrhardt: "Asien ist wichtiger als die USA"

Jens Ehrhardt, Vorstandschef der DJE Kapital AG, teilt das positive Fazit vieler aktueller Finanzmarkt-Studien nicht. "Ich finde es komisch, dass alle so optimistisch werden", sagte der Fondsmanager im Interview mit dem Anlegermagazin Börse Online (Ausgabe 38/2010, EVT 16. September). "Dabei ist die Lage relativ unsicher."

Zwar bewertet Ehrhardt die Gefahr eines Double Dip , eines erneuten Rückfalls in die Rezession, mit "weniger als 50 Prozent". Gäbe es Anzeichen für eine Kehrtwende, "würde die amerikanische Notenbank doch sofort einschreiten". Dennoch seien die mittelfristigen Aussichten in den USA nach wie vor nicht gut. "Amerika ist ein Konsumland. Der Amerikaner ist aber so verschuldet, dass er nicht mehr konsumieren kann", erläuterte Ehrhardt. "Das wird die Wirtschaft bremsen."

Ungeachtet der Entwicklung in den USA rechnet Ehrhardt damit, dass Deutschland in punkto Bruttoinlandsprodukt (BIP) in diesem Jahr "ein respektables Wachstum melden" wird. So sei für Deutschland Asien mittlerweile wichtiger als die USA, da die deutschen Unternehmen dorthin inzwischen drei Mal so viel wie in die Vereinigten Staaten exportierten. "Und in Fernsost wird die Entwicklung noch eine ganze Weile positiv sein", prognostizierte der Fondsmanager im Börse Online -Interview.

In Deutschland setzt Ehrhardt auf Dividendenaktien und Exportwerte. Es sei zwar schon eine Gefahr, wenn die Ausfuhren nach Asien mal nicht mehr so gut laufen. "Aber da sehe ich keine Anzeichen. Kleine Dellen halten die deutschen Exporteure aus, da hilft ihnen ihre starke Wettbewerbsfähigkeit."

Börse Online, G+J Wirtschaftsmedien

Ihre Ansprechpartner

Für kapitalsuchende Unternehmen und Business Angels / Investoren:
Jochen Oelmann +49 (0)2161 - 30 38 525
+49 (0)172 - 31 42 52 4
Für Kooperationspartner:
Sebastian Pabst +49 (0)2161 - 30 38 525
+49 (0)151 - 240 28 101

Aktuelles

European Private Equity
Summit 2017

14. - 15.09.2017
Handelsblatt / EUROFORUM
Frankfurt

Gelistete Investoren

Investoren Gesamt: 1116
Business Angels: 769
Family Offices: 52
Venture Capital-/ Private Equity-Gesellschaften: 295

Gelistete Unternehmen

Markttrend aufgreifen. Franchise-Konzept für Vor-Ort-Verbraucherzentren und Tarifberatung „Strom-Gas“ über exklusives Tarifportal (Maklerpool).
UNT-6930-MAT
YouPower - Ein dezentrales Versorgungskonzept, bei dem große Wohn-, Gewerbe- & Spezialimmobilien mit vor Ort erzeugtem/r Strom & Wärme versorgt werden
UNT-0767-MAT
Optimierung der Tumor-Chemotherapie durch Hemmung von Resistenzbildung und Metastasierung
UNT-6255-MAT
Angebot über den Verkauf des Haupt-Vermögensasset LiveSein GmbH i.L.: TEAMONDO-Software. Die Software ermöglicht sichere Durchführung von Online-Meetings, Präsentationen sowie Beratungen.
UNT-1722-MAT
UPDATE: Q Broker. Innovativer Börsenhandel auf Basis von extrem schnellen Quantencomputern (von einem Professorenteam entwickelt)
UNT-4842-MAT
eCozy ist das erste smarte Lifestyle-Thermostat mit OLED-Display und Touchsensor mit Red Dot Award. Integriert vorhandene Haushaltsgeräte mittels lernender akustischer Schnittstelle ins Smart Home.
UNT-5541-MAT