News

Zur News-Übersicht

Axel Springer erwirbt Mehrheit an kaufDA

Die Axel Springer AG hat 74,9 Prozent der Anteile am Marktführer für Online-Prospekte und Mobile Couponing kaufDA ( www.kaufda.de ) übernommen. Das 2009 gestartete Unternehmen mit Sitz in Berlin bietet Händlern die Möglichkeit, lokale Angebotswerbung im mobilen und stationären Internet standortbezogen zu verbreiten und Verbrauchern so den Einkauf bequem von zuhause oder unterwegs planbar zu machen. Zusammen mit mehr als 80 Partnern und großen Internet-Unternehmen wie t-online.de oder meinestadt.de erreicht das kaufDA-Netzwerk über elf Millionen Nutzer in 12.000 deutschen Städten und Gemeinden.

Dr. Mathias Döpfner, Vorstandsvorsitzender der Axel Springer AG: "Mit kaufDA beteiligen wir uns an dem vielversprechendsten Unternehmen in der Online-Vermarktung für den stationären Handel. kaufDA hat seinen innovativen Ansatz und das Geschäftsmodell in den vergangenen beiden Jahren erfolgreich etabliert - auf dieser Basis wollen wir das Geschäft gemeinsam weiter entwickeln. Ganz besonders freuen wir uns deshalb, dass die Gründer Christian Gaiser, Tim Marbach und Thomas Frieling das Portal als Unternehmer im Unternehmen langfristig weiter führen."

Christian Gaiser, Sprecher der Geschäftsführung der kaufDA - Juno Internet GmbH: "Mit Axel Springer bekommen wir einen Mehrheitsgesellschafter, der wie kein anderes Medienunternehmen über jahrzehntelange Expertise und Erfolg bei der klassischen Reichweitenvermarktung verfügt und auch in der digitalen Wirtschaft neue Maßstäbe setzt. Daraus ergeben sich für kaufDA künftig hervorragende Vernetzungsmöglichkeiten. Axel Springer war hierfür immer unser Wunschinvestor ."

kaufDA zählt bereits mehr als 120 Großunternehmen zu seinen Kunden und bietet Internet-Nutzern Zugriff auf Prospekte, Angebote und Öffnungszeiten von rund 200.000 deutschen Einzelhandelsgeschäften. Derzeit erreicht kaufDA elf Millionen Internet-Nutzer, davon bereits eine Million über die mobilen Apps für iPhone, iPad und Android.

kaufDA

Ihre Ansprechpartner

Für kapitalsuchende Unternehmen und Business Angels / Investoren:
Jochen Oelmann +49 (0)2161 - 30 38 525
+49 (0)172 - 31 42 52 4
Für Kooperationspartner:
Sebastian Pabst +49 (0)2161 - 30 38 525
+49 (0)151 - 240 28 101

Aktuelles

CROWDINVESTING -
Finanzierung mit Nebenwirkungen?

Fachbeitrag von Thomas Henrich
Hrsg.: Günther, Ute/Kirchhof, Roland:
Leitfaden für Business Angels

Gelistete Investoren

Investoren Gesamt: 1116
Business Angels: 769
Family Offices: 52
Venture Capital-/ Private Equity-Gesellschaften: 295

Gelistete Unternehmen

SONORRARI hat ein tragbares Sound Sensation Produkt entwickelt,mit dem Sound mit Körper und Handflächen gespürt werden kann. Dies ermöglicht ein intensives Sound-Erlebnis und Entspannung(privat,Kino)
UNT-8765-MAT
Cit-Kar - E-Mobility, die Vorzüge von Elektrofahrrad und Kleinstwagen verbindet. Private und gewerbliche Nutzung. Int. Patent angemeldet. Öffentliche Förderung. Erste Kunden. Serienreif.
UNT-5315-MAT
ORDERNAUT ist eine App und ein Kassensystem. ORDERNAUT bietet Vorteile für Gäste und für Gastronomen bei Bestellung, Verwaltung,Personal, Kontrolle, Marketing und Data-Mining. Erste Kunden und Umsätze
UNT-9160-MAT
Markttrend aufgreifen. Franchise-Konzept für Vor-Ort-Verbraucherzentren und Tarifberatung „Strom-Gas“ über exklusives Tarifportal (Maklerpool).
UNT-6930-MAT
eCozy ist das erste smarte Lifestyle-Thermostat mit OLED-Display und Touchsensor mit Red Dot Award. Integriert vorhandene Haushaltsgeräte mittels lernender akustischer Schnittstelle ins Smart Home.
UNT-5541-MAT
„Police International“ ist das Kult-Modelabel aus Thailand. Wir sind die Rechteinhaber für EUR/GUS/USA. Für die Expansion suchen wir Partner mit Kapital/know-how (aktuell: 200.000 Artikel bestellt)
UNT-2671-MAT