News

Zur News-Übersicht

Startup-Analyse: Biotech und Medizintechnik sind die Wachstumsthemen

Nach einem traurigen Jahr 2009, einem müden Jahr 2010 erwacht die Wirtschaft völlig neu in das Jahr 2011: zu diesem Schluss kommt auch eine Studie der Software-Initiative Deutschland e.V. (SID - www.softwareinitiative.de) unter den Mitgliedsunternehmen. Auch Investoren und Business Angel messen dem Software-Bereich neue Bedeutung zu - und verpassen manche Chance, wie das SID-Präsidium in einem Bericht schreibt. Es sei zu beobachten, so heißt es, das Webprojekte und vor allem mobile Applikationen - sogenannte Apps - einen Boom erleben würden - Bereiche wie Biotech, Medizintechnik und Healthcare jedoch aus dem Raster fielen.

"Wir fordern mehr Investoren und Business Angel auf, sich auch in diese Bereiche zu wagen. Persönlichkeiten wie Dietmar Hopp, Mitgründer der SAP und einer der erfolgreichsten Unternehmer Deutschlands, machen mit einem Biotech-Portfolio diesen Schritt vor", so die SID-Präsidentin Valentina Kerst. Auch Lob in der SID-Studie findet daher der High-Tech Gründerfonds, der mit seinem großen Portfolio bereits etlichen Biotech- und Healthcare-Unternehmen auf die Sprünge verholfen habe. "Branchen wie Biotech und Healthcare laufen unter dem Radar, dabei sind hier zwar hohe Startinvests gefordert, aber dafür auch langfristige Renditen und Erfolg am Markt möglich", so Präsidentin Kerst weiter.

Jüngst errang ein Unternehmen aus dem Bereich Medizin-Software den begehrten SID-Award "Innovation 2011" aus. Die Bruchsaler Firma konnte den Award für die Ashvins-Produktreihe, einem hocheffizientes Werkzeug in der Klinikverwaltung, in Empfang nehmen. So verwaltet Ashvins PACS standortübergreifend sämtliche Bilddaten von Röntgen, Computertomograph und vielen weiteren Verfahren. Gemeinsam mit den diagnostischen Informationen ergibt sich so eine schnelle, effiziente und unlimitierte Möglichkeit zur Speicherung, Indizierung und Verwaltung der Daten, die in die Terrabytes gehen. "Solche Lösungen helfen der Gesundheitsbranche nachhaltig, neben medizinischem Know-how auch verstärkt wirtschaftlich zu agieren", heißt es in der Begründung zur SID-Preisverleihung.

Software-Initiative Deutschland

Ihre Ansprechpartner

Für kapitalsuchende Unternehmen und Business Angels / Investoren:
Jochen Oelmann +49 (0)2161 - 30 38 525
+49 (0)172 - 31 42 52 4
Für Kooperationspartner:
Sebastian Pabst +49 (0)2161 - 30 38 525
+49 (0)151 - 240 28 101

Aktuelles

CROWDINVESTING -
Finanzierung mit Nebenwirkungen?

Fachbeitrag von Thomas Henrich
Hrsg.: Günther, Ute/Kirchhof, Roland:
Leitfaden für Business Angels

Gelistete Investoren

Investoren Gesamt: 1116
Business Angels: 769
Family Offices: 52
Venture Capital-/ Private Equity-Gesellschaften: 295

Gelistete Unternehmen

Produktion und Vertrieb exklusiver Modellautos. Planbares Engagement in interessantem 300 Mio. Euro Markt.
UNT-4457-MAT
Das B2B-Startup: Überschüssige oder gering genutzte Roh-, Werkstoffe und Geräte rasch abstoßen, einkaufen oder tauschen? > ridock®, - die `Lagercloud´ - von Profi zu Profi einfach gemeinsam handeln...
UNT-8685-MAT
Cit-Kar - E-Mobility, die Vorzüge von Elektrofahrrad und Kleinstwagen verbindet. Private und gewerbliche Nutzung. Int. Patent angemeldet. Öffentliche Förderung. Erste Kunden. Serienreif.
UNT-5315-MAT
ORDERNAUT ist eine App und ein Kassensystem. ORDERNAUT bietet Vorteile für Gäste und für Gastronomen bei Bestellung, Verwaltung,Personal, Kontrolle, Marketing und Data-Mining. Erste Kunden und Umsätze
UNT-9160-MAT
Ultraschallbasierte Systeme zur Unterwasser-Kommunikation! Das Einführungsprodukt ist ein lebensrettendes Sicherheitssystem für Taucher!
UNT-1487-MAT
Revolutionäre Entwicklung des weltweit ersten kompakten neutronenbasierten Systems für zerstörungsfreie Prüfungverfahren (NDT) durch erfahrene Lux. AG
UNT-3742-MAT