News

Zur News-Übersicht

Valeritas gibt Finanzierungsrunde von 150 Mio. Dollar bekannt

Valeritas, Inc., ein Medizintechnikunternehmen mit Schwerpunkt auf Entwicklung und Vermarktung innovativer Lösungen für die Wirkstofffreisetzung, gab heute bekannt, es habe eine wichtige Serie-C-Finanzierungsrunde in Höhe von 150 Mio. Dollar abgeschlossen. Diese Finanzierungsrunde unterstützt die Vermarktung der V-Go(TM) Einwegvorrichtung zur Insulinverabreichung, die eine Basal- und Bolus-Insulintherapie für insulinpflichtige erwachsene Diabetiker zur Verfügung stellt.

Welsh, Carson, Anderson & Stowe führten die Finanzierungsrunde und haben eine Kontrollbeteiligung an Valeritas erworben. Zu den bestehenden Investoren, die sich an der Serie-C-Finanzierungsrunde beteiligt haben, gehören: MPM Capital, Pitango Venture Capital, Abingworth, Advanced Technology Ventures, ONSET Ventures, HLM Venture Partners, Agate Medical Investments, CHL Medical Partners und Kaiser Permanente Ventures.

"Wir betrachten diese Finanzierungsrunde als Zeichen des Vertrauens unserer Investoren in Valeritas und das Potenzial für V-Go", so Kristine Peterson, Chief Executive Officer bei Valeritas. "Es gibt Millionen von insulinpflichtigen erwachsenen Type-2-Diabetikern und wir sind davon überzeugt, dass V-Go eine wichtige Option zur Unterstützung der Behandlung dieser Patienten sein kann."

Daniel Pelak, der neu ernannte Vorstandsvorsitzende von Valeritas und Senior Industry Executive bei Welsh, Carson, Anderson & Stowe kommentierte: "Valeritas hat ein innovatives Produkt in einem deutlich unterversorgten therapeutischen Bereich. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit dem starken Führungsteam von Valeritas bei der Vermarktung des V-Go und der Erweiterung des Unternehmens."

Vaughn M. Kailian, ehemaliger Vorstandsvorsitzender von Valeritas und Geschäftsführer von MPM Capital, fügte hinzu: "Als langjähriger Investor freuen wir uns, auch weiterhin an der Finanzierung von Valeritas beteilt zu sein und das Unternehmen bei der Vermarktung des Produkts zu unterstützen. Diese weitere Finanzierungsrunde bestätigt den Wert von Valeritas und V-Go."

V-Go ist die erste, einfach zu bedienende Einwegvorrichtung mit Zulassung für die Freisetzung von Basal- und Bolus-Insulin bei erwachsenen Diabetes-Patienten. V-Go versorgt den Körper mit einer kontinuierlichen voreingestellten Insulin-Basalrate sowie einer On-Demand-Bolusdosis zu den Mahlzeiten und stellt so eine Alternative zu mehrfach täglichen Insulininjektionen dar. Valeritas erhielt für V-Go eine 510(k)-Zulassung von der FDA und eine europäische CE-Kennzeichnung.

Die Insulinbefüllung des V-Go erfolgt mit einer höchst einfachen Einweg-PoC-Füllvorrichtung, dem V-Go(TM) EZ Fill (in jeder V-Go Monatspackung enthalten). Für V-Go ist ein eigenes Insulinrezept erforderlich. Sowohl Humalog(R) als auch NovoLog(R) wurden von Valeritas, Inc. getestet und haben sich als sicher für die Verwendung mit V-Go erwiesen.

Valeritas ist ein Medizintechnikunternehmen, das sich der Entwicklung und Vermarktung innovativer Lösungen für die Wirkstofffreisetzung widmet. Mit diesen will das Unternehmen einen Beitrag zu den klinischen und menschlichen Ergebnisse für den Patienten leisten, wobei der Schwerpunkt zunächst auf der Diabetesbehandlung liegt. Vorzeigeprodukt des Portfolios von Valeritas ist die h-Patch[TM]-Technologie. Die V-Go Einwegvorrichtung dient zur einfachen Verabreichung von Basal- und Bolus-Insulin über eine voreingestellte Basalrate und On-Demand-Bolusdosis zu den Mahlzeiten und stellt die erste praktische Anwendung der h-Patch(TM)-Technologie dar.

Der Hauptsitz von Valeritas befindet sich in Bridgewater, NJ, die F&E-Abteilung sowie Produktionsanlage in einem hochmodernen Werk in Shrewsbury, MA. Nähere Informationen über Valeritas und die V-Go(TM) Einwegvorrichtung zur Insulinverabreichung finden Sie unter http://www.valeritas.com und http://www.go-vgo.com.

Valeritas, Inc.

Ihre Ansprechpartner

Für kapitalsuchende Unternehmen und Business Angels / Investoren:
Jochen Oelmann +49 (0)2161 - 30 38 525
+49 (0)172 - 31 42 52 4
Für Kooperationspartner:
Oliver Lindemann +49 (0)2161 - 30 38 525

Aktuelles

CROWDINVESTING -
Finanzierung mit Nebenwirkungen?

Fachbeitrag von Thomas Henrich
Hrsg.: Günther, Ute/Kirchhof, Roland:
Leitfaden für Business Angels

Gelistete Investoren

Investoren Gesamt: 1116
Business Angels: 769
Family Offices: 52
Venture Capital-/ Private Equity-Gesellschaften: 295

Gelistete Unternehmen

YouPower - Ein dezentrales Versorgungskonzept, bei dem große Wohn-, Gewerbe- & Spezialimmobilien mit vor Ort erzeugtem/r Strom & Wärme versorgt werden
UNT-0767-MAT
Cit-Kar Urbane Mobilität neu erleben
UNT-5315-MAT
Produktion und Vertrieb exklusiver Modellautos. Planbares Engagement in interessantem 300 Mio. Euro Markt.
UNT-4457-MAT
Fortgeschrittenes Projekt (siehe UNT-3584-MAT) bietet zusätzlich kurzfristige Anlagemöglichkeit in Form der Übernahme einer teilbesicherten Ausfallbürgschaft.
UNT-7017-MAT
Export von Private-Label-Sonnencreme nach Brasilien mit marken- und marktseitigem Gestaltungsspielraum. Riesiger Markt, großer Bedarf, hohe Marktpreise, können um 20% unterboten werden.
UNT-5323-MAT
PelopsCar ermöglicht Millionen von Gebrauchtwagenkäufern einen sicheren Autokauf durch das Angebot von Gewährleistung und Garantie nach einer gemeinsamen Kaufbegleitung mit KFZ-Experten.
UNT-5831-MAT