News

Zur News-Übersicht

Ideenwettbewerb Challenge Accepted geht in die entscheidende Phase

Kreative an die Front: Was haben Weine speziell für Rocker und Metal-Fans, eine neue Bezahl-App, die die Geldbörse überflüssig machen soll, ein neuartiger Diätansatz, kollektives Online-Lernen mit Karteikarten und ein Online-Buchungssystem für Funkmietwagen gemeinsam? Bei allen diesen Dingen handelt es sich um kreative Konzepte, die beim Ideenwettbewerb www.mychallengeaccepted.de um Deutschlands innovativste Geschäftsidee ringen. Dem Gewinner winken 5.000 Euro Startkapital und ein zweitägiges Business Camp. Wer beim Ideenwettbewerb letztendlich die Nase vorne hat, wird am 16. Dezember 2012 unter www.mychallengeaccepted.de bekannt gegeben.

Die bisher eingereichten Ideen sprühen laut Björn Röhrenbeck, Geschäftsführer des Crowdinvesting-Portals My Business Backer, vor Kreativität: "Bei der Vielzahl an Ideen handelt es sich um Innovationen, die umsetzbar erscheinen. Bei diesem Wettbewerb entscheidet nur die Idee selbst. Dementsprechend kann jeder teilnehmen, der eine visionäre Geschäftsidee hat. Es ist egal, ob sich die Idee bereits in einem fortgeschrittenen Stadium befindet oder nur im Kopf des Teilnehmers." Laut Röhrenbeck sind in erster Linie Startups und Gründer aus dem Universitätsumfeld diejenigen, die unter www.mychallengeaccepted.de ihre Ideen präsentieren. Zahlreiche Universitäten haben bereits über den Ideenwettbewerb berichtet, darunter die Hochschulen von Bremen, Freiburg, Leipzig, Jena, Bonn und Erlangen-Nürnberg.

Folgende Konzepte stehen bisher zur Wahl:

Das Weingut 666-Metal-Wines bietet Weine aus eigenem naturnahen Anbau speziell für Rocker und Metal-Fans, und damit für eine völlig neue Zielgruppe an. Weitere Infos unter http://ots.de/sSm0N

Cabismo ermöglicht es, online Funkmietwagen, sogenannte Cabs, zu buchen. Cabs sind in den meisten Fällen günstiger, da diese an keine festen Tarife gebunden sind, bieten einen persönlicheren Service und mehr Sicherheit. Weitere Infos unter http://www.mybusinessbacker.de/challengeaccepted/cabismo/details.html

Die cleap-App soll das Mitführen einer Geldbörse überflüssig machen. Dies soll mit Hilfe mobiler Bezahlmöglichkeiten vor allem für den täglichen Bedarf außer Haus, wie z.B. Einkäufe in Kiosken, Bäckereien und Gastronomiebetrieben, möglich werden. Weitere Infos unter http://ots.de/vcbc5

Mit CoboCards erhalten Karteikarten zum Lernen eine neue Internet-Komponente: Sie können alleine oder im Team online erstellt, bearbeitet und zum Lernen genutzt werden. Weitere Infos unter http://ots.de/qJVf0

Das Unternehmen Frische Diät liefert wöchentlich einen individuellen Ernährungsplan, darauf abgestimmte Kochrezepte und alle zum Kochen der Gerichte benötigten Zutaten bis an die Haustür. Weitere Infos unter http://ots.de/dkIfA

Der Ideenwettbewerb funktioniert folgendermaßen: Jeder Teilnehmer lädt unter www.mychallengeaccepted.de ein kurzes Video, einige Textinformationen und ein Bild von sich oder dem Team hoch. Im Video stellen sich die Einzelperson oder das Team kurz vor. Dabei ist es egal, ob es sich um eine professionelle Aufnahme oder um einen Schnellschuss mit der Handykamera handelt. Die ergänzenden Kurztexte sollten folgende Fragen beantworten: Wer hatte die Idee? Wie sieht diese konkret aus? Wie soll damit Geld verdient werden? Welche Zielgruppe wird angesprochen?

Auch nach dem 26. November, wenn eine 20-tägige Votingphase startet, können Ideen noch unter www.mychallengeaccepted.de eingereicht werden. Abgestimmt wird über das Internet. Es gewinnt die Idee mit den meisten Stimmen. Gemessen wird der Zuspruch in Form des Social Media Scores. Dabei handelt es sich um die Summe aller abgegebenen Facebook Likes, Twitter-Tweets und Google+ Likes. Das Voting bleibt dadurch transparent und jeder Teilnehmer hat dementsprechend die gleiche Chance zu gewinnen.

MyBusinessBacker GmbH

Ihre Ansprechpartner

Für kapitalsuchende Unternehmen und Business Angels / Investoren:
Jochen Oelmann +49 (0)2161 - 30 38 525
+49 (0)172 - 31 42 52 4
Für Kooperationspartner:
Oliver Lindemann +49 (0)2161 - 30 38 525

Aktuelles

CROWDINVESTING -
Finanzierung mit Nebenwirkungen?

Fachbeitrag von Thomas Henrich
Hrsg.: Günther, Ute/Kirchhof, Roland:
Leitfaden für Business Angels

Gelistete Investoren

Investoren Gesamt: 1116
Business Angels: 769
Family Offices: 52
Venture Capital-/ Private Equity-Gesellschaften: 295

Gelistete Unternehmen

Fortgeschrittenes Projekt (siehe UNT-3584-MAT) bietet zusätzlich kurzfristige Anlagemöglichkeit in Form der Übernahme einer teilbesicherten Ausfallbürgschaft.
UNT-7017-MAT
Rendite und Sicherheit durch Beteiligung an Neubau eines Seniorenhauses im Berliner Umland. Besicherung durch Haftung von 220 Mitgliedern
UNT-8771-MAT
Altersnachfolge eines etablierten Dienstleistungsunternehmens. Branchenerfahrene Geschäftsführerin sucht Eigenkapital zur Übernahme!
UNT-1649-MAT
eCozy ist das erste smarte Lifestyle-Thermostat mit OLED-Display und Touchsensor für Wasserheizkörper, kompatibel zu vielen Smart Home Plattformen und ausgezeichnet mit dem Red Dot Award.
UNT-5541-MAT
Mobile Recyclinganlage für (kostenfreie) Reststoffe und Biomassen zur Umwandlung in werthaltige Gas-Öl-Kohle. Getestet und betriebsbereit. Erstellung einer kleinen Vorführanlage.
UNT-4430-MAT
Produktion und Vertrieb exklusiver Modellautos. Planbares Engagement in interessantem 300 Mio. Euro Markt.
UNT-4457-MAT