News

Zur News-Übersicht

Ernst & Young "Entrepreneur des Jahres 2006" - Gesucht: Erfolgreiche Mittelständler

Innovative und erfolgreiche Unternehmer gesucht: Zum zehnten Mal schreibt die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Ernst & Young den Wettbewerb "Entrepreneur des Jahres" aus. Für den renommierten Wirtschaftspreis können sich ab sofort erfolgreiche mittelständische Unternehmer aus Deutschland bewerben, deren Firmen nachhaltig wachsen und die mehr als 40 Mitarbeiter beschäftigen. Für Start-up-Unternehmen gilt keine Mindestzahl an Mitarbeitern.

Bisherige Teilnehmer und Preisträger des Wettbewerbs schätzen nicht nur die Imagewerbung, die aus der Auszeichnung resultiert, sondern vor allem die öffentliche Anerkennung der Leistung ihrer Mitarbeiter und die Einschätzung ihres Geschäftsmodells im unmittelbaren Vergleich zu den besten mittelständischen Unternehmen Deutschlands. Nach einer Vorauswahl führen Unternehmensexperten von Ernst & Young persönliche Interviews mit rund 50 bis 80 Finalisten und beleuchten die Ertrags- und Innovationskraft, die Nachhaltigkeit des Wachstums sowie das Zukunftspotenzial der Titelanwärter. Eine unabhängige, hochrangig besetzte Experten-Jury wählt dann aus allen Finalisten die "Entrepreneure des Jahres 2006" in den Kategorien Handel, Dienstleistungen, Informationstechnologie, Industrie und Start-up. Zu den bisherigen Preisträgern gehören Erich Sixt (Sixt AG), Roland Mack (Europa Park Rust), Dr. Götz E. Rehn (Alnatura Produktions- und Handels-GmbH) sowie Robert Haselsteiner und Marcus Wolsdorf (Interhyp AG).

Der bekannte Wirtschaftspreis "Entrepreneur des Jahres" wird in diesem Jahr am 21. September 2006 während einer festlichen Gala in der Alten Oper zu Frankfurt am Main überreicht. Einer der Preisträger nimmt außerdem im Mai 2007 an der Ausscheidung zum "World Entrepreneur of the Year" in Monte Carlo teil, bei der sich Unternehmer aus über 40 Ländern, in denen Ernst & Young diesen Preis ausschreibt, zum globalen "Showdown" treffen und eine internationale Jury den Besten der Besten kürt. Die Unternehmen BMW und Capgemini sowie das Manager Magazin und die Frankfurter Allgemeine Zeitung unterstützen als Partner den Wettbewerb.

Eine Teilnahme ist sowohl durch Eigenbewerbung als auch aufgrund einer Empfehlung von dritter Seite möglich. Die Unterlagen für Bewerbung und Vorschläge können außer über das Internet brieflich oder per Fax angefordert werden bei:

Entrepreneur des Jahres e.V.
c/o Ernst & Young
Mittlerer Pfad 15
70499 Stuttgart
E-Mail: entrepreneur-des-jahres@de.ey.com
Fax: (0711) 9885781


Aktuelle Studie "Siegerstrategien im deutschen Mittelstand 2006":

In einer kürzlich veröffentlichten Studie werden die Strategien der 80 Unternehmen ausgewertet, die sich 2005 für die Finalrunde des Wettbewerbs qualifizieren konnten. Deren Unternehmenskennzahlen flossen ebenso in die Auswertung ein wie eine Befragung der Geschäftsführer oder Gründer nach ihren Erfahrungen. Die Studie "Innovativ in die Zukunft - Siegerstrategien im deutschen Mittelstand 2006" enthält daneben auch Fallstudien von neun wachstumsstarken mittelständischen Betrieben. Sie umfasst 54 Seiten, kostet 48 Euro und kann unter www.entrepreneur-des-jahres.de bestellt werden.

Mehr zum Wettbewerb "Entrepreneur des Jahres":

Ernst & Young organisiert den Unternehmerwettbewerb "Entrepreneur des Jahres" weltweit in mehr als 40 Ländern. Mit der Auszeichnung werden unternehmerische Spitzenleistungen identifiziert und honoriert. Zudem werden die Preisträger in das "Entrepreneur of the Year Institute in Monte Carlo" - die Hall of Fame der Unternehmer - aufgenommen. Dies hilft den Unternehmern beim Aufbau internationaler Kontakte und neuer Märkte.

Ernst & Young

Ihre Ansprechpartner

Für kapitalsuchende Unternehmen und Business Angels / Investoren:
Jochen Oelmann +49 (0)2161 - 30 38 525
+49 (0)172 - 31 42 52 4
Für Kooperationspartner:
Sebastian Pabst +49 (0)2161 - 30 38 525
+49 (0)151 - 240 28 101

Gelistete Investoren

Investoren Gesamt: 1116
Business Angels: 769
Family Offices: 52
Venture Capital-/ Private Equity-Gesellschaften: 295

Gelistete Unternehmen

„Good Profits“ - Anlegen mit Anliegen. Positiver Impact durch nachhaltige Investments. Feste Verzinsung, ab 2 Jahre Laufzeit.
UNT-3232-MAT
Patentierte Recyclinganlage, die kohlenstoffhaltiges Inputmaterial umwandelt zu werthaltigem Gas und Kohlenstoff.
UNT-4430-MAT
GLASS-SCAN AG – Green Technology Glas-Recyclinganlage mit patentierter Scantechnologie. Ermöglicht Glas-Recycling bis zu Solarglas. Zulieferer/Partner sind Marktführer in ihrem Bereich. Rendite 30%+.
UNT-4988-MAT
cleanenergypack (cep) ist das einzige modular skalierbare, wechselbare und smarte Batteriesystem für den mobilen und stationären Einsatz und ist patentrechtlich geschützt.
UNT-7253-MAT
Card-Wings, we fly business cards to the digital world! Mit Card-Wings erreichen Visitenkarten das Unternehmen – zentral. Kein Versickern bei den Mitarbeitern. Wandelt Visitenkarten in leads.
UNT-7478-MAT
3D Software basierte Personalisierung von Brustimplantaten. Weltweit einzigartig. Transparenter Markt, niedrige Markteintrittsbarrieren. USP eindeutig und leicht vermittelbar. Hoch skalierbar.
UNT-7809-MAT