News

Zur News-Übersicht

Existenzgründung: 5 Tipps der Business Angels FrankfurtRheinMain für Jungunternehmer

5 Tipps für aufstrebende Unternehmen auf der Suche nach einem Kapitalgeber gibt der Business Angels FrankfurtRheinMain e.V. (BA-FRM). Das zentrale Forum für private Investoren und wachstumsorientierte Firmen im Rhein-Main- Gebiet stützt sich dabei auf umfangreiche Erfahrungen aus eigenen Matching- Veranstaltungen, die Business Angels und Wachstumsunternehmen zusammen bringen. Die Tipps im Überblick:

1. Ein ausgeprägtes Alleinstellungsmerkmal, das sich in Kundennutzen umsetzen lässt, ist das A und O für Unternehmen, die einen Business Angel suchen. Wenn der USP (Unique Selling Point) nicht klar darstellbar und belastbar ist, wird sich kaum ein seriöser Business Angel auf ein Engagement einlassen.

2. Die Nachhaltigkeit des USP stellt ein weiteres KO-Kriterium dar. Die zentrale Frage ist dabei: Wie gut lässt sich das Alleinstellungsmerkmal durch Exklusivvereinbarungen oder Schutzrechte davor schützen, vom Wettbewerb nachgeahmt und damit zunichte gemacht zu werden?

3. Das Gründerteam – nicht ein einzelner Gründer – muss sich als kompetent und praxiserfahren präsentieren. Die in der Berufserfahrung nachgewiesenen Fähigkeiten sollten sich ergänzen.

4. Ob die Geschäftsidee „aufregend“ ist, zählt weniger als die Frage, ob sie realistisch ist. Im Idealfall gibt es vorab schon einen „Testlauf“ für das Geschäftskonzept.

5. Um Business Angels zu gewinnen, sollte das Konzept ein hohes Umsatzpotenzial in sich bergen. Unrealistisch hohe Wachstumsraten in kürzester Zeit sind jedoch nicht notwendig. Ein stabil steigendes Wachstum über einen längeren Zeitraum ist wichtiger.

Unternehmen, die diese Kriterien erfüllen, können sich beim Business Angels FrankfurtRheinMain e.V. bewerben, um auf einer Matching- Veranstaltung vor Business Angels präsentieren zu können. Das Anfrageformular steht auf der Website www.ba-frm.de zur Verfügung. Wer es ausgefüllt (max. 0,5 MB) per E-Mail an info@ba-frm.de sendet, hat gute Chancen auf eine Einladung. Über 80 Prozent der Firmen, die bisher präsentiert haben, würden dies eigenen Angaben zufolge wieder tun.

Business Angels FrankfurtRheinMain e.V. (www.ba-frm.de) ist das zentrale Forum für Wachstumsunternehmen auf Kapitalsuche und für betreuende Privatinvestoren im Rhein-Main-Gebiet. Die Organisation versteht sich als Förderer der jungen Unternehmergeneration und hilft, im Umfeld von Banken und Börsen eine insbesondere bei Innovatoren klaffende Finanzierungslücke zu schließen. Business Angels investieren in innovative, aufstrebende Unternehmen, die trotz zurückhaltender Banken und Wagniskapitalgeber mehr Kapitalkraft benötigen, um ihre anspruchsvolle Geschäftsidee zu verwirklichen. Das Netzwerk setzt sich in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft dafür ein, das Konzept der Business Angels zu stärken, da es einen wichtigen Bestandteil der Mittelstandsförderung darstellt.

Business Angels FrankfurtRheinMain e.V.

Ihre Ansprechpartner

Für kapitalsuchende Unternehmen und Business Angels / Investoren:
Jochen Oelmann +49 (0)2161 - 30 38 525
+49 (0)172 - 31 42 52 4
Für Kooperationspartner:
Sebastian Pabst +49 (0)2161 - 30 38 525
+49 (0)151 - 240 28 101

Gelistete Investoren

Investoren Gesamt: 1116
Business Angels: 769
Family Offices: 52
Venture Capital-/ Private Equity-Gesellschaften: 295

Gelistete Unternehmen

Schon 100.000 Stück verkauft. Einzigartiger Haarföhn - 90% leiser, einziger mit "Blauem Engel", Apothekenzulassung etc. Investor/Nachfolge gesucht.
UNT-6587-MAT
Powerbankroofbox - PKW-Dachbox als Stromspeicher, praktischer Reichweitenverlängerer für E-Autos
UNT-6116-MAT
Optimierung der Tumor-Chemotherapie durch Hemmung von Resistenzbildung und Metastasierung
UNT-6255-MAT
Wasserstoff-Speichersystem mit überragender Raumeffizienz. Weltweite Bedeutung. Namhafte Partner.
UNT-4752-MAT
GLASS-SCAN AG – Green Technology Glas-Recyclinganlage mit patentierter Scantechnologie. Ermöglicht Glas-Recycling bis zu Solarglas. Zulieferer/Partner sind Marktführer in ihrem Bereich. Rendite 30%+.
UNT-4988-MAT
Digitale Transformation von Geschäftsprozessen durch Verbindung von Mensch, Prozess und Applikation. Aktuell 36 Konzernkunden (Vers. und Fin.), Expansionsphase.
UNT-9710-MAT