News

Zur News-Übersicht

deutsche-startups.de geht an den Start / Online-Magazin bietet täglich aktuelle Neuigkeiten, Hintergründe und Porträts über deutsche Startups

Das Internet sorgt bei vielen angehenden Unternehmern für immer mehr Interesse, so dass tagtäglich neue Startups entstehen und die Gründer-Szene zunehmend wächst. Das Online-Magazin www.deutsche-startups.de nimmt sich diesem schwer zu überschauenden Bereich an. Es bietet erstmals zusammenfassende und ausführliche Informationen über aufstrebende deutsche Internet-Unternehmen, die im Mittelpunkt der redaktionellen Beiträge stehen. Es wird auch ein Blick hinter die Kulissen gewagt und die aktuellsten Nachrichten und Trends werden dank der Gastbeiträge bekannter Gründer und anderer Internet-Persönlichkeiten aufgezeigt. Hintergründe zu Investoren und Business Angels runden das umfassende Informationsangebot ab. Ergänzt werden die täglichen Artikel durch Interviews, Porträts einzelner Startups und Gründer sowie Marktübersichten zu interessanten Segmenten.

"Im Laufe der Zeit entsteht so ein Nachschlagewerk über Ideen, Konzepte, Gründer, Investoren und Startups aus Deutschland", sagt Alexander Hüsing, Gründer und Chefredakteur von "deutsche-startups.de". Der 32-Jährige arbeitete zuletzt als freier Journalist in Berlin und schrieb regelmäßig für "AdZine", "ecolot.de", "kressreport", "mediummagazin", "Unicum" und "n-tv.de". Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich intensiv mit jungen, aufstrebenden Internet-Unternehmen.

Zielgruppe von "deutsche-startups.de" sind angehende und etablierte Gründer, Investoren sowie alle interessierten Onliner, die sich umfassend und ausführlich über aufstrebende deutsche Startups informieren möchten. "Der Zuspruch ist bereits enorm, dabei ist "deutsche-startups.de" derzeit noch im Beta-Test. Offizieller Start ist der 1. Mai 2007, bis dahin kann man unsere ersten Schritte mitverfolgen", sagt Hüsing.

Betrieben wird "deutsche-startups.de" von der DS Media GmbH. Gesellschafter des im Frühjahr 2007 gegründeten Unternehmens sind Alexander Hüsing (Gründer und Chefredakteur von "deutsche-startups.de"), Stefan Vosskötter (Gründer und Geschäftsführer von DS Media und Gründer von "Webnews"), der European Founders Fund (Beteiligungsunternehmen der Brüder Alexander, Marc und Oliver Samwer) sowie Holtzbrinck Ventures (Beteiligungsunternehmen der Verlagsgruppe Georg von Holtzbrinck).

Über "deutsche-startups.de": "deutsche-startups.de" ist das Online-Magazin für Gründer und Investoren, die sich täglich umfassend und ausführlich über aufstrebende deutsche Startups informieren möchten. "deutsche-startups.de" wird betrieben von der DS Media GmbH. Gesellschafter des Unternehmens sind Alexander Hüsing (Gründer und Chefredakteur von "deutsche-startups.de"), Stefan Vosskötter (Gründer und Geschäftsführer von DS Media und Gründer von "Webnews"), der European Founders Fund und Holtzbrinck Ventures.

deutsche-startups.de

Ihre Ansprechpartner

Für kapitalsuchende Unternehmen und Business Angels / Investoren:
Jochen Oelmann +49 (0)172 - 31 42 52 4
Für Kooperationspartner:
Sebastian Pabst +49 (0)151 - 240 28 101

Gelistete Investoren

Investoren Gesamt: 1116
Business Angels: 769
Family Offices: 52
Venture Capital-/ Private Equity-Gesellschaften: 295

Gelistete Unternehmen

DER Online-Pure-Player für den Neuwagen-Verkauf! Das MyHammer-Prinzip für Neuwagen! Mit dem Reverse-Auction-Modell zum besten Preis!
UNT-4459-MAT
"Das Ausflugsportal" ist das erste Portal für ausgesuchte hochwertige, standardisierte Landausflüge für Kreuzfahrer. 5,4 Mio Landausflüge p.a.(für rd. 350 Mio Euro) buchen alleine deutsche Reisende
UNT-6879-MAT
Tiny House. Weitgehend autarke Häuser aus Holz – als mobiler Zweitwohnsitz, Ferien- oder Gästewohnung, Reisen, Messen und Roadshows. Innovativer Trend aus USA. Bei uns mit 60 Jahren Historie.
UNT-8945-MAT
90.000 Sportvereine, 23,7 Mio. Mitglieder – und alle wollen Spielen. Neuartige Freilufthallen - kostengünstig, stabil, smarte Technologie, sehr ertragreiches Betreiberkonzept. Einzeln oder Fonds.
UNT-2998-MAT
Von 100 verschickten Paletten oder Behältern kommen nur 95 zurück, wodurch weltweit ein Schaden von weit über 10 Mrd. Euro pro Jahr entsteht! poolynk löst das Problem mit einer smarten Plattform.
UNT-4470-MAT
Export von Private-Label-Sonnencreme nach Brasilien mit marken- und marktseitigem Gestaltungsspielraum. Riesiger Markt, großer Bedarf, hohe Marktpreise, können um 20% unterboten werden.
UNT-5323-MAT