News

Zur News-Übersicht

Chris Marsch steigt als Business Angel in die neu gegründete apomio GmbH ein

Der auf junge, wachstumsstarke Internet-Unternehmen spezialisierte Investor Chris Marsch steigt bei apomio.de, einem unabhängigen Online-Portal zum Preisvergleich von Medikamenten, als Geschäftsführer und Anteilseigner ein.

Durch einen Preisvergleich bei apomio.de können bis zu 70 Prozent des normalen Apothekenpreises beim Kauf von Medikamenten, Nahrungsergänzungsmitteln, Pflegeprodukten und sämtlichen apothekenpflichtigen Präparaten gespart werden. Aktuell werden Preise von 300.000 Produkten von 35 registrierten Partner-Apotheken und Gesundheitsshops verglichen. Ein weiteres enormes Einsparungspotenzial bietet die integrierte Generika-Suche, die ein wirkstoffgleiches, aber meist nochmals deutlich billigeres Produkt vorschlägt.

Mit dem Einstieg von Chris Marsch profitiert die apomio GmbH von seinen langjährigen Erfahrungen in der Internetbranche. Seit 1997 investiert er in Internet-Unternehmen und gründete Ende 1998 die damals größte europäische Eltern-Community urbia.com mit. Als Vorstand bei der Pixum AG und Manager bei CeWe Color war er vom Business Development über Online-Marketing bis zur Betreuung von Internet-Portalen in ganz Europa zuständig.

"Nach eingehender Prüfung des Marktes habe ich mich für die Unterstützung der apomio GmbH in Mannheim entschieden. Ausschlaggebend war dabei vor allem das erstklassige Team und die ausgezeichnete Funktionalität des Portals - im Gegensatz zu Communitys ohne großen Mehrwert und Geschäftsmodell, die momentan im Tagesrhythmus gegründet werden", kommentiert Chris Marsch. "Wir werden bei apomio den Aspekt eines Social Networks aber nicht vernachlässigen, sondern schrittweise integrieren oder dort Partnerschaften anstreben. Genauso wie die Erweiterung der Services - die Ergänzung einer Apotheken- und auch Medikamenten-Bewertung sind bereits in Planung. Durch die vorläufige Konzentration auf das Wesentliche, den Preisvergleich, hat apomio den Break-Even-Point bereits im ersten Monat erreicht."

"Die Veränderungen im Gesundheitswesen durch die Gesundheitsreform machen sich bemerkbar. Die Online-Gesundheitsbranche boomt. Der Aufkauf von Doc Morris durch Celesio war das Startsignal zum Umbruch, schon länger wird über den Einstieg von Schlecker in diesem lukrativen Segment gemunkelt", so Matthias Storch, Geschäftsführer der apomio GmbH. "Wir bringen Transparenz in diesen dynamischen Markt."

apomio.de

Ihre Ansprechpartner

Für kapitalsuchende Unternehmen und Business Angels / Investoren:
Jochen Oelmann +49 (0)172 - 31 42 52 4
Für Kooperationspartner:
Sebastian Pabst +49 (0)151 - 240 28 101

Gelistete Investoren

Investoren Gesamt: 1116
Business Angels: 769
Family Offices: 52
Venture Capital-/ Private Equity-Gesellschaften: 295

Gelistete Unternehmen

InstantHelp - Automatisierung und Standardisierung von Notrufmeldungen. APP für B2C und Software für B2B-Kunden. Keine Call-Center mehr nötig, drastische Kosteneinsparung für B2B-Kunden.
UNT-3423-MAT
"Das Ausflugsportal" ist das erste Portal für ausgesuchte hochwertige, standardisierte Landausflüge für Kreuzfahrer. 5,4 Mio Landausflüge p.a.(für rd. 350 Mio Euro) buchen alleine deutsche Reisende
UNT-6879-MAT
UPDATE: Q Broker. Innovativer Börsenhandel auf Basis von extrem schnellen Quantencomputern (von einem Professorenteam entwickelt)
UNT-4842-MAT
Momicard – der erste digitale, mehrsprachige Mutterpass
UNT-1900-MAT
E-Commerce Marktplatz mit Fokus auf Local Commerce. Zentrale Online-Bestellungen und On-Demand Lieferungen lokaler Einzelhändler. Think „global“, buy „local“ einfach gemacht.
UNT-8065-MAT
Patentierte Recyclinganlage, die kohlenstoffhaltiges Inputmaterial umwandelt zu werthaltigem Gas und Kohlenstoff.
UNT-4430-MAT