News

Zur News-Übersicht

Multimedia-Gründerwettbewerb noch fünf Wochen offen für Ideen-Skizzen

In fünf Wochen den Traum der eigenen Multimedia-Gründung soweit ausfeilen, dass die Chance besteht, wertvolles Startkapital sowie exklusives Coaching zu gewinnen? Beim "Gründerwettbewerb - Mit Multimedia erfolgreich starten" des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie (BMWi) ist das machbar, denn eingereicht werden muss kein fertiger Businessplan, sondern eine ca. 10 Seiten umfassende Ideenskizze der Geschäftsidee aus dem breiten Themenfeld Multimedia genügt.

Noch bis 30. Juni haben Gründungswillige die Möglichkeit teilzunehmen. Vergeben werden bis zu fünf Hauptpreise in Höhe von je 25.000 Euro sowie bis zu 15 weitere Gewinnprämien in Höhe von je 5.000 Euro. Darüber hinaus hilft ein maßgeschneidertes Coaching von Experten aus einem eigens für den Wettbewerb eingerichteten überregionalen Netzwerk bei den ersten Schritten in der Gründungsphase.

Zusätzlich vergibt das BMWi in dieser Runde einen mit 5.000 Euro dotierten Sonderpreis zum Fokusthema "Multimedia in der Werbung". Gesucht werden innovative Konzepte für den Einsatz multimedialer Technologien in den Bereichen von Marketing und Werbung. Gefragt sind sowohl neue Produkte für Werbung und Marketing als auch neue Dienstleistungen für Werbetreibende und Marketingagenturen. Der Sonderpreis "Multimedia in der Werbung" soll kreative Gründungsideen in echten Wachstumsmärkten anregen. Erst die jüngst fertig gestellte Deloitte "Media Democracy"-Studie bestätigte die rasant ansteigende Bedeutung gerade der Online-Werbung, und "sprechende Litfass-Säulen" sind keine Zukunfts-Szenarien mehr.

Weitere Informationen sowie die Teilnahmebedingungen zum Wettbewerb gibt es unter www.gruenderwettbewerb.de.

Gründerwettbewerb - Multimedia

Ihre Ansprechpartner

Für kapitalsuchende Unternehmen und Business Angels / Investoren:
Jochen Oelmann +49 (0)172 - 31 42 52 4
Für Kooperationspartner:
Sebastian Pabst +49 (0)151 - 240 28 101

Gelistete Investoren

Investoren Gesamt: 1116
Business Angels: 769
Family Offices: 52
Venture Capital-/ Private Equity-Gesellschaften: 295

Gelistete Unternehmen

UPDATE: LOI der Futtermittelindustrie und der Anbaupartner liegen vor. Moringa BIO Futtermittel (Eiweiß) speichert trotz Ernte viel CO2 in den Wurzeln. Handel mit Bio-Rohstoffen und CO2-Zertifikaten
UNT-9691-MAT
Patentiertes (US-Patent neu), einzigartiges SICHTVERBESSERUNGSSYSTEM durch Schnelladaption gg. die Sonne. B2B und B2C-Markt: Autofahrer, Sportler, Piloten, Migränepatienten und Militär.
UNT-7058-MAT
Impact Investing mit erfahrenem Team und Alleinstellungsmerkmalen. Plasticfreeworld ist eine Wachstums-Plattform zur Lösung des globalen Plastikproblems. Großer Markt, große Lösung.
UNT-1055-MAT
B2B Online-Plattform für Autoersatzteile. Erspart zwei Handelsstufen, ermöglicht so deutlich günstigere Preise. Markterfahrenes Team. Sehr großer Markt. Großes Potential, da erst 10% Online läuft.
UNT-9005-MAT
RE:Charge entwickelt nachhaltige, zukunftsorientierte und intelligente Energieversorgungslösungen im Bereich E-Mobilität. Für B2B und B2C-Sektor. Mehrfach ausgezeichnet, namhafte Kooperationspartner.
UNT-8106-MAT
eWoolution entwickelt die größte zentrale Schnittstelle im E-Commerce: Software, Onlinehändler und Freelancer vereint auf dem weltweit ersten E-Commerce Workspace.
UNT-1718-MAT