News

Zur News-Übersicht

ABVCAP veranstaltet am 16. und 17. April den größten Private-Equity-Kongress Lateinamerikas

Brasilien wird als attraktivstes unter den Schwellenländern für Investitionen im Bereich Private Equity gerühmt und bietet weiterhin diversifizierte Möglichkeiten für lokale und globale Investoren. Die brasilianische ?Private Equity & Venture Capital Association wird ihre jährliche Konferenz - eine der grössten Zusammenkünfte von Fachleuten der Bereiche Private Equity und Risikokapital der Region - am 16. und 17. April 2012 im Grand Hyatt Sao Paulo abhalten.

Die Konferenz wird führende lokale und internationale Akteure zusammenbringen, um neue inländische und globale Trends im Vermögensbereich, gesetzliche Änderungen, Szenarien für Börsengänge und die attraktivsten Sektoren für Investitionen in Brasilien zu besprechen.

Es ist wahrscheinlich, dass neues Kapital und Investitionen in den lokalen Vermögensbereich einfliessen. Schätzungen der ABVCAP zufolge wird die brasilianische Branche für Private Equity und Risikokapital im Juni dieses Jahres Ressourcen zwischen 10 und 15 Milliarden US-Dollar eingenommen haben, die in den letzten 18 Monaten mobilisiert wurden.

Der Kongress wird zudem globale und lokale Veränderungen bei Gesetzgebungen beleuchten. Brasilien ist seit langem ein günstiger Platz für langfristige Investitionen. Wie schneidet die brasilianische behördliche Regulierung im Vergleich zu anderen Märkten ab?

Auf dem Kongress werden Experten zudem Brasiliens diversifizierte Investitionsgelegenheiten in Sektoren wie Infrastruktur, Öl und Gas, Immobilien und Bildung besprechen. Die Diskussionen werden von örtlich erfahrenen Fondsmanagern geführt, darunter Jose Alberto Diniz von Rio Bravo, Helmut Fladt von Patria Investimentos und Patrick Ledoux von Actis Latin America.

Luciano Coutinho, Präsident der BNDES (der brasilianischen nationalen Entwicklungsbank) wird die Konferenz eröffnen und seine Sicht auf die brasilianische Wirtschaft vermitteln, wie auch auf potenzielle Gelegenheiten für Private Equity und Risikokapital.

Josh Lerner, Professor für Investment Banking der Harvard Business School, wird eine vergleichende Analyse von Brasilien mit anderen Märkten vornehmen und Erfahrungen aus anderen Ländern präsentieren, die über sehr viel Kapital verfügten und sich heute einem Schrumpfen der Investitionen gegenübersehen.

ABVCAP

Ihre Ansprechpartner

Für kapitalsuchende Unternehmen und Business Angels / Investoren:
Jochen Oelmann +49 (0)172 - 31 42 52 4
Für Kooperationspartner:
Sebastian Pabst +49 (0)151 - 240 28 101

Gelistete Investoren

Investoren Gesamt: 1116
Business Angels: 769
Family Offices: 52
Venture Capital-/ Private Equity-Gesellschaften: 295

Gelistete Unternehmen

stenon bietet die weltweit erste Lösung zur Echtzeit-Nutzbodenanalyse für die Landwirtschaft durch eine holistische IoT-Lösung aus intelligenter Sensorfusion und künstlicher Intelligenz.
UNT-5128-MAT
ORDERNAUT ist eine App und ein Kassensystem. ORDERNAUT bietet Vorteile für Gäste und für Gastronomen bei Bestellung, Verwaltung,Personal, Kontrolle, Marketing und Data-Mining. Erste Kunden und Umsätze
UNT-9160-MAT
NEOSTARTER ist eine Matchmaking-Plattform für den Startup-Prozess. Sie verbindet Startups in der Frühphasenfinanzierung mit Investoren und Beratern mittels eines integrierten Profilabgleiches.
UNT-3810-MAT
Die Deutsche Kreditfabrik nutzt über 40 Jahre Markt- und Branchenwissen dazu, um die Kreditindustrie durch Automation und Digitalisierung der Prozesse effizienter, schneller u. günstiger zu machen.
UNT-8342-MAT
„Good Profits“ - Anlegen mit Anliegen. Positiver Impact durch nachhaltige Investments. Feste Verzinsung, ab 2 Jahre Laufzeit.
UNT-3232-MAT
Virtuelle 360° Rundgangslösungen in hochauflösender HDR Qualität mit echten USP. Bis zu 6 x mehr Direktbuchungen/Anfragen. upcoming market. Abomodell und Lizenzvergabe ermögliche Wachstum.
UNT-3318-MAT