News

Zur News-Übersicht

ABVCAP veranstaltet am 16. und 17. April den größten Private-Equity-Kongress Lateinamerikas

Brasilien wird als attraktivstes unter den Schwellenländern für Investitionen im Bereich Private Equity gerühmt und bietet weiterhin diversifizierte Möglichkeiten für lokale und globale Investoren. Die brasilianische ?Private Equity & Venture Capital Association wird ihre jährliche Konferenz - eine der grössten Zusammenkünfte von Fachleuten der Bereiche Private Equity und Risikokapital der Region - am 16. und 17. April 2012 im Grand Hyatt Sao Paulo abhalten.

Die Konferenz wird führende lokale und internationale Akteure zusammenbringen, um neue inländische und globale Trends im Vermögensbereich, gesetzliche Änderungen, Szenarien für Börsengänge und die attraktivsten Sektoren für Investitionen in Brasilien zu besprechen.

Es ist wahrscheinlich, dass neues Kapital und Investitionen in den lokalen Vermögensbereich einfliessen. Schätzungen der ABVCAP zufolge wird die brasilianische Branche für Private Equity und Risikokapital im Juni dieses Jahres Ressourcen zwischen 10 und 15 Milliarden US-Dollar eingenommen haben, die in den letzten 18 Monaten mobilisiert wurden.

Der Kongress wird zudem globale und lokale Veränderungen bei Gesetzgebungen beleuchten. Brasilien ist seit langem ein günstiger Platz für langfristige Investitionen. Wie schneidet die brasilianische behördliche Regulierung im Vergleich zu anderen Märkten ab?

Auf dem Kongress werden Experten zudem Brasiliens diversifizierte Investitionsgelegenheiten in Sektoren wie Infrastruktur, Öl und Gas, Immobilien und Bildung besprechen. Die Diskussionen werden von örtlich erfahrenen Fondsmanagern geführt, darunter Jose Alberto Diniz von Rio Bravo, Helmut Fladt von Patria Investimentos und Patrick Ledoux von Actis Latin America.

Luciano Coutinho, Präsident der BNDES (der brasilianischen nationalen Entwicklungsbank) wird die Konferenz eröffnen und seine Sicht auf die brasilianische Wirtschaft vermitteln, wie auch auf potenzielle Gelegenheiten für Private Equity und Risikokapital.

Josh Lerner, Professor für Investment Banking der Harvard Business School, wird eine vergleichende Analyse von Brasilien mit anderen Märkten vornehmen und Erfahrungen aus anderen Ländern präsentieren, die über sehr viel Kapital verfügten und sich heute einem Schrumpfen der Investitionen gegenübersehen.

ABVCAP

Ihre Ansprechpartner

Für kapitalsuchende Unternehmen und Business Angels / Investoren:
Jochen Oelmann +49 (0)172 - 31 42 52 4
Für Kooperationspartner:
Sebastian Pabst +49 (0)151 - 240 28 101

Gelistete Investoren

Investoren Gesamt: 1116
Business Angels: 769
Family Offices: 52
Venture Capital-/ Private Equity-Gesellschaften: 295

Gelistete Unternehmen

„Let Food be our Medicine, „Hippocrates“ – Unternehmen mit zahlreichen Patenten zur Prävention statt Impfung von neurodegenerativen Erkrankungen (u.a. Alzheimer). Wir schließen „besicherte“ Darlehen.
UNT-4714-MAT
InstantHelp - Automatisierung und Standardisierung von Notrufmeldungen. APP für B2C und Software für B2B-Kunden. Keine Call-Center mehr nötig, drastische Kosteneinsparung für B2B-Kunden.
UNT-3423-MAT
Erster fokussierter online-shop für Jagd- & Outdoorbekleidung. Markenbildung. Kaufkräftige Zielgruppe, gut zu adressieren. Erfahrenes Management, zielführendes Shop-Konzept, ausgefeiltes Marketing.
UNT-8813-MAT
Impact Investing mit erfahrenem Team und Alleinstellungsmerkmalen. Plasticfreeworld ist eine Wachstums-Plattform zur Lösung des globalen Plastikproblems. Großer Markt, große Lösung.
UNT-1055-MAT
Berührungslose und nicht invasive Substanzerkennung auf Oberflächen mittels infraroter Laser-Absorptions-spektroskopie mit direktem bildgebendem Messergebnis. Patent in D und USA erteilt.
UNT-8222-MAT
Plattform für bislang nicht gewerblich bedienten Milliarden-Markt. Bringt die Akteure - Private, Vereine und Unternehmen - zusammen. Einzigartige Kombination aus gewerblicher Plattform und Verein.
UNT-2645-MAT