News

Zur News-Übersicht

Drei Startups gewinnen die Venture Lounge in Hamburg

Es geht heiß her in der deutschen Startup-Szene - zumindest im sonnigen Hamburg sowie im 20. Stockwerk des Hanseatic Trade Center. Dort gastierte die Venture Lounge wie in den Vorjahren bei der internationalen Anwaltskanzlei TaylorWessing. Über 100 Besucher aus der deutschen Gründer- und Venture Capital-Szene wurden von den Lounge-Initiatoren Michael Moritz von CatCap (www.catcap.de) sowie Matthias Grychta, Partner von Neuhaus Partners (www.neuhauspartners.de), gemeinsam mit Martin Ostermayer, Gründer von Shortcut Ventures (www.shortcut.vc), über den Dächern von Hamburg begrüßt. Drei der präsentierenden neun Unternehmen konnten die Jury überzeugen und wurden zu den Siegern der Venture Lounge gewählt. Dabei lagen die Unternehmen 1000Kreuzfahrten (www.1000kreuzfahrten.de) sowie YORXS (www.yorxs.de) gleichauf in der Gunst der Jury und teilten sich den ersten Platz. Den dritten Platz auf dem Podium belegte das Startup Grünspar (www.gruenspar.de).

Die drei Sieger erhalten neben der exponierten Position gegenüber potentiellen Geldgebern ein umfassendes PR-Sponsoringpaket von euromarcom public relations (www.euromarcom.de). Die auf Startup-PR spezialisierte Agentur begleitet die Venture Lounge bereits seit mehreren Jahren mit erfolgreicher Öffentlichkeitsarbeit. Unter dem Motto "E-Commerce & Games" fand die jüngste Hamburger Venture Lounge statt - die drei Sieger zeigen, welche Potentiale noch im Bereich des Online-Handels liegen. Spezialisiert auf Kreuzfahrten nach Maß bietet 1000Kreuzfahrten ein umfassendes Online-Angebot für Reisewillige. Mit dem zweiten Sieger auf dem ersten Platz, der Münchener YORXS AG, erfüllen sich Träume in Diamanten. Einzelne Steine oder komplette Schmuckstücke können nach Wunsch zu laut YORXS-Angaben günstigsten Konditionen online erworben werden. Das Münsteraner Unternehmen Grünspar bietet E-Commerce und SaaS-Modelle im Markt für ressourcen- und energieffiziente Produkte, sowohl im B2C- wie auch B2B-Bereich.

Einblicke in geheime Unternehmergespräche kurz vor dem Exit - dem Verkauf eines Unternehmens - gaben die Experten von TaylorWessing. Die Partner der internationalen Sozietät, Dr. Mark Hoenike und Dr. Jens Wolf, kommentierten typische Szenarien über die Details, die gerne beim nahenden Verkauf verschwiegen werden. Über die M&A-Trends referierte Senior Analyst Nils Zettelmayer von CatCap - mit 350 Deals und einer Steigerung von fast 40 Prozent im Vergleich zum Jahr 2010 markierte das verstrichene Jahr 2011 einen Höhepunkt in der Internetszene, so Zettelmeyer. Neben Hamburg kristallisiert sich auch Berlin wieder als Startup-Hochburg heraus. In Kürze startet unter der Regie namhafter Investoren ein Bootcamp für Startups (www.startupbootcamp.org) - Ziel sind gute Ideen und begeisterte Investoren.

CatCap

Ihre Ansprechpartner

Für kapitalsuchende Unternehmen und Business Angels / Investoren:
Jochen Oelmann +49 (0)172 - 31 42 52 4
Für Kooperationspartner:
Sebastian Pabst +49 (0)151 - 240 28 101

Gelistete Investoren

Investoren Gesamt: 1116
Business Angels: 769
Family Offices: 52
Venture Capital-/ Private Equity-Gesellschaften: 295

Gelistete Unternehmen

„Doctors 365“ – Wir sind internationales Ärzteteam. 900 Ärzte am Start, multilingual, 24/7 direkte Erreichbarkeit für Patienten und B2B. Internationalisierung vorbereitet.
UNT-6982-MAT
Schloss-Hotel in Rheinsberg - Ausflugs- und Ferienregion nördlich von Berlin, südliche Seenplatte. Investition in Besitz, Renovierung, Ausstattung des top-gelegenen Hotels. Erfahrener Betreiber.
UNT-3930-MAT
Off-the-Market - Gewerbeimmobilie in Mainz. BA aus Ihrem Investorenkreis möchte seine 3.300 qm große Gewerbeimmobilie veräußern. Langfristiger Mietvertrag, gute Lage im gemischten Wohn/Gewerbegebiet.
UNT-2830-MAT
Erste Premium Dim Sum & Soßen für Handel u. Gastronomie. Convenient, natürlich und lecker. Eigene Produktionsstraße bei München läuft, namhafte Kunden aus LEH, Distributoren und Gastronomie in DACH.
UNT-7706-MAT
InstantHelp - Automatisierung und Standardisierung von Notrufmeldungen. APP für B2C und Software für B2B-Kunden. Keine Call-Center mehr nötig, drastische Kosteneinsparung für B2B-Kunden.
UNT-3423-MAT
Chancen im Agrarmarkt – verändertes Nutzungsverhalten landwirtschaftlicher Betriebe nutzen. Erfahrenes Unternehmen erweitert den Bereich Vermietung von Maschinen. Rendite und Sicherheiten.
UNT-6606-MAT