News

Zur News-Übersicht

German Startups Group bringt frischen Kapitalwind in die Hauptstadt

Christoph Gerlinger, Gründer und langjähriger Vorstandsvorsitzender der bis zu ihrer Übernahme börsennotierten Frogster AG in Berlin, und Alexander Kölpin, Mitgründer der etablierten Veranstaltungsreihe BerlinWebWeek und zuletzt als Bereichsleiter der Standortmarketingagentur BerlinPartner unter anderem für die Ansiedlung von Startups in Berlin zuständig, starten mit der German Startups Group eine auf Deutschland als Tech-Standort fokussierte Startup-Beteiligungsgesellschaft. Der schon zum Start mit mehreren Millionen Euro ausgestatte Seed-VC-Anbieter mit Sitz in Berlin konzentriert sich als Erster auf junge Unternehmen der digitalen Wirtschaft aus dem Berliner "Silicon Allee"-Umfeld.

Ein individuell angepasster Evaluierungsprozess und sehr kurze Entscheidungswege sorgen dafür, dass Startups nicht ausgebremst werden. Die einfachen und standardisierten Beteiligungsverträge bauen weitere Hürden ab und gewährleisten Schnelligkeit im Handeln.

"Im ersten Schritt investieren wir 50 bis 250 TEUR in Minderheitsbeteiligungen an Startups, gerne auch gemeinsam mit anderen Investoren. Die German Startups Group schließt damit die Lücke zwischen Business Angel- und klassischer VC-Finanzierung. Wir legen dabei großen Wert auf Investmentkriterien wie disruptive Innovation in Produkt oder Geschäftsmodell, hohe Skalierbarkeit und unternehmerisches Talent" fasst Christoph Gerlinger zusammen. "Besonders wichtig für eine mehrjährige Beziehung ist uns aber auch Spaß an der gemeinsamen Arbeit, darum muss auf beiden Seiten die Chemie stimmen."

Neben der Finanzierung können Gründer auf den großen unternehmerischen Erfahrungsschatz des German Startups Group-Teams zurückgreifen und praktischen Rat und aktive Unterstützung bei allen Fragen des Unternehmensaufbaus in der Startup-Phase abrufen.

"Bei uns steht es ganz jungen Unternehmen zudem frei, sich zunächst in den bereitgestellten Büroräumen einzurichten, bis sie flügge werden. So bieten wir Unternehmensgründern auf diesem Feld ein einzigartiges Paket aus schnellem, einfachem Zugang zu Kapital und umfassenden, zielorientierten Zusatzleistungen" erklärt Alexander Kölpin das neue Modell.

Die German StartupsGroup wird zudem allen daran interessierten Anlegern die Möglichkeit einräumen, mit ihren Aktien an der Aufbruchstimmungund den großen Chancen der deutschen und Berliner Startup-Szene teilzuhaben. Dafür müssen sie weder hohe Beträge investieren noch sich selbst zeitaufwändig mit der Auswahl der Startups, dem Beteiligungserwerb oder ihrer Betreuung auseinander setzen.

German Startups Group Berlin AG ist ein Seed Venture Capital-Anbieter in Berlin. Die German StartupsGroup bietet jungen Unternehmen die Chance, schnell an die erste Finanzierung zu kommen. Das ganze ist verbunden mit der Erfahrung von gestandenen Unternehmern und schließt die Lücke zwischen Business Angel- und klassischer VC-Finanzierung. Unter dem Motto: "smart, fast and friendly money", liegt der Fokus auf Berlins digitaler Wirtschaft - andere Standorte, Wertschöpfungen oder Geschäftsmodelle sind aber nicht ausgeschlossen. Im ersten Schritt investiert die German Startups Group 50 bis 250 TEUR in Minderheitsbeteiligungen an Startups, gerne auch gemeinsam mit anderen Investoren. Wesentliche Investmentkriterien sind disruptive Innovation in Produkt oder Geschäftsmodell, hohe Skalierbarkeit und unternehmerisches Talent. Neben Kapital bietet die German Startups Group den Startups auf Wunsch praktischen Rat und aktive Unterstützung seitens gestandener Internet-Unternehmer bei allen Fragen des Unternehmensaufbaus in der Startup-Phase. Internet: www.GermanStartupsGroup.de

German Startups Group

Ihre Ansprechpartner

Für kapitalsuchende Unternehmen und Business Angels / Investoren:
Jochen Oelmann +49 (0)172 - 31 42 52 4
Für Kooperationspartner:
Sebastian Pabst +49 (0)151 - 240 28 101

Gelistete Investoren

Investoren Gesamt: 1116
Business Angels: 769
Family Offices: 52
Venture Capital-/ Private Equity-Gesellschaften: 295

Gelistete Unternehmen

Indoor-Freizeitpark – Marktstudie bewertet Zielgruppe, Infrastruktur, Einzugsgebiet und Wettbewerb sehr gut. Finanzierung durch Hauptinvestor steht. Verstärkung für Eigenkapital-Anteil gesucht.
UNT-5522-MAT
Kundenkarten sind beliebt. Digitale Kundenkarten der Trend der Zukunft. Wir bieten digitale Vorteilskarten weltweit als White Label Lösung und weitere einzigartige Module für den Einsatz von Wallets.
UNT-2766-MAT
Patentiertes (US-Patent neu), einzigartiges SICHTVERBESSERUNGSSYSTEM durch Schnelladaption gg. die Sonne. B2B und B2C-Markt: Autofahrer, Sportler, Piloten, Migränepatienten und Militär.
UNT-7058-MAT
RE:Charge entwickelt nachhaltige, zukunftsorientierte und intelligente Energieversorgungslösungen im Bereich E-Mobilität. Für B2B und B2C-Sektor. Mehrfach ausgezeichnet, namhafte Kooperationspartner.
UNT-8106-MAT
wewave.de ist eine Plattform, auf der Fans personalisierte Videobotschaften von Prominenten buchen können, verbunden mit einem nachhaltigen Charakter. Die Vision ist eine Art "Amazon für Stars".
UNT-8946-MAT
Berührungslose und nicht invasive Substanzerkennung auf Oberflächen mittels infraroter Laser-Absorptions-spektroskopie mit direktem bildgebendem Messergebnis. Patent in D und USA erteilt.
UNT-8222-MAT