News

Zur News-Übersicht

Bertelsmann investiert in Fashion-Network StyleHaul

Der Bertelsmann-Venture Capital Fonds BDMI investiert in das 2011 gegründete US-amerikanische Mode- und Beauty-Video-Network StyleHaul. Wie der Gütersloher Konzern gegenüber dem Hamburger Medienmagazin new business bestätigte, beläuft sich die Investition auf 6,5 Millionen US-Dollar.

StyleHaul erreicht nach eigenen Angaben monatlich 50 Millionen Unique Viewers und erzielt rund 275 Millionen Video-Abrufe pro Monat. Zurzeit ist StyleHaul mit Sitz in Los Angeles das größte Fashion-, Beauty- und Lifestyle-Network auf der Video-Plattform YouTube. Gründerin und CEO Stephanie Horbaczewski hat mittlerweile eine internationale Community mit 1.500 Channels in 38 Ländern geformt. Zielgruppe sind vor allem junge Frauen im Alter von 18 bis 34 Jahren.

new business

Ihre Ansprechpartner

Für kapitalsuchende Unternehmen und Business Angels / Investoren:
Jochen Oelmann +49 (0)172 - 31 42 52 4
Für Kooperationspartner:
Sebastian Pabst +49 (0)151 - 240 28 101

Gelistete Investoren

Investoren Gesamt: 1116
Business Angels: 769
Family Offices: 52
Venture Capital-/ Private Equity-Gesellschaften: 295

Gelistete Unternehmen

Patentierte Recyclinganlage soll erweitert werden! Pilotanlage kann besichtigt werden!
UNT-4430-MAT
E-FLOAT Weltneuheit, kein vergleichbares Produkt für die Darbietung und Positionierung von Angelköder für Süßwasserfische. Beköderung für große Fried- und Raubfische mit optionaler Fluchtsimulation
UNT-5660-MAT
Impact Investing mit erfahrenem Team und Alleinstellungsmerkmalen. Plasticfreeworld ist eine Wachstums-Plattform zur Lösung des globalen Plastikproblems. Großer Markt, große Lösung.
UNT-1055-MAT
Elthera: Groundbreaking tumor therapy - Novel target combined with state-of-the-art Mode of action
UNT-4634-MAT
AGENCISE - Media Management Tool der neuen Generation. Publisher und Advertiser sparen Zeit – und Geld. Positive Resonanz führender Agenturen.
UNT-8856-MAT
Wassergewinnung aus Umgebungsluft durch Ionisierung. Technisches Prinzip nachgewiesen. Energieaufwand gering. Climate-impact durch CO2-Speicherung. Aussichten auf Patenterteilung amtlich bestätigt
UNT-3806-MAT