News

Zur News-Übersicht

ENTRADE-Gruppe übernimmt Agnion Energy Inc.

Die ENTRADE-Gruppe kauft sämtliche Aktien der Agnion Energy Inc. von den bisherigen Eigentümern. Dabei handelt es sich um drei internationale Venture-Capital-Gesellschaften sowie das größte private US-amerikanische Unternehmen im Bereich Abfallwirtschaft, die sich nach der Gründungs- und Aufbauphase des Technologieanbieters aus ihrem Investment zurückziehen. Nach erfolgreicher Restrukturierung wird die Agnion Energy in die Entrade Energiesysteme AG integriert.

ENTRADE erwarb dazu im Mai 2013 die Anteile von Kleiner Perkins Caufield & Byers, Wellington Partners, Munich Venture Partners sowie Waste Management, die zuvor gemeinsam knapp 35 Mio. Euro in das junge Unternehmen investiert hatten. Über den Verkaufspreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Agnion ist ein führender Anbieter zur Erzeugung von Strom und Wärme aus fester Biomasse. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz im bayerischen Pfaffenhofen und unterhält ein Niederlassungsbüro in Bozen. Die Kerntechnologie wurde vor zehn Jahren an der TU München entwickelt und danach von Agnion gemeinsam mit Prof. Dr.-Ing. Jürgen Karl, Inhaber des Lehrstuhls für Energieverfahrenstechnik an der Universität Erlangen-Nürnberg, und seinem Team als "Heatpipe-Reformer" (HPR) zur Marktreife geführt. Das Produkt ist mit mehr als 30 Patenten umfassend geschützt.

"Mit der von Agnion entwickelten Technologie lässt sich aus fester Biomasse erstmals Biomethan erzeugen, welches dann ins Erdgasnetz eingespeist werden kann, "erläutert Julien Uhlig, Vorstand der ENTRADE Energiesysteme AG, die Vorteile des Verfahrens. "Wir versprechen uns davon einen Technologietransfer sowie Synergien zu unserer eigenen Anlagentechnik für die dezentrale Erzeugung von Strom und Wärme auf Basis von Biomasse und selektierten Roh-, Rest- und Abfallstoffen."

Aktuell liegen konkrete Pläne für mehr als 20 Standorte in Deutschland und Italien vor.

ENTRADE Energiesysteme AG

Ihre Ansprechpartner

Für kapitalsuchende Unternehmen und Business Angels / Investoren:
Jochen Oelmann +49 (0)172 - 31 42 52 4
Für Kooperationspartner:
Sebastian Pabst +49 (0)151 - 240 28 101

Gelistete Investoren

Investoren Gesamt: 1116
Business Angels: 769
Family Offices: 52
Venture Capital-/ Private Equity-Gesellschaften: 295

Gelistete Unternehmen

90.000 Sportvereine, 23,7 Mio. Mitglieder – und alle wollen Spielen. Neuartige Freilufthallen - kostengünstig, stabil, smarte Technologie, sehr ertragreiches Betreiberkonzept. Einzeln oder Fonds.
UNT-2998-MAT
Functional beer for your active lifestyle: alkoholfreies Bier trifft funktionale Inhaltsstoffe // Weltweit einzigartige, patentierte Brauereitechnologien: alkoholfreies Bier neu gedacht
UNT-7410-MAT
wewave.de ist eine Plattform, auf der Fans personalisierte Videobotschaften von Prominenten buchen können, verbunden mit einem nachhaltigen Charakter. Die Vision ist eine Art "Amazon für Stars".
UNT-8946-MAT
Wassergewinnung aus Umgebungsluft durch Ionisierung. Technisches Prinzip nachgewiesen. Energieaufwand gering. Climate-impact durch CO2-Speicherung. Aussichten auf Patenterteilung amtlich bestätigt
UNT-3806-MAT
Pflanzenkohle. Verringert Nitratbelastung unseres Grundwasser (Gülleproblematik). Eine Revolution für die Landwirtschaft. Bio-Zulassung, zertifiziert, rentabel, natürlich, umweltfreundlich.
UNT-5020-MAT
Knowhow trifft auf Innovation in einem international boomenden Milliarden-Markt: GamerLegion revolutioniert die Talentförderung der eSport-Generation
UNT-5716-MAT