News

Zur News-Übersicht

KfW-Ratgeber Wachstum: Zehn goldene Regeln für eine gesunde Unternehmensentwicklung

Was macht Unternehmen erfolgreich? Antworten auf eine der spannendsten Fragen der Wirtschaft gibt der soeben erschienene "KfW-Ratgeber Wachstum": Unternehmerinnen und Unternehmern bietet das Buch in zehn sehr praxisnahen Kapiteln Tipps und Checklisten für eine nachhaltige Unternehmensplanung und -entwicklung. Denn auch nach einer geglückten Unternehmensgründung gibt es für Selbständige noch jede Menge Fragen, Fallen und Stolpersteine: Stimmt die Kostenplanung? Stimmt die Marketingstrategie? Wie finanziert man Investitionen? Was tun bei Forderungsausfällen? Kurzum: Was müssen Unternehmer beachten, damit ihr Unternehmen nicht nur kurzfristig am Markt besteht, sondern auch wachsen kann.

Rund 1,4 Millionen Menschen haben sich im Jahr 2004 in Deutschland selbständig gemacht. "Erfolgreiche Neugründungen sind der Nachwuchs für den Mittelstand. Gut informierte Unternehmerinnen und Unternehmer erhöhen ihre Erfolgschancen", begründet KfW-Vorstandsmitglied Dr. Peter Fleischer das Engagement der KfW Mittelstandsbank für den KfW-Ratgeber. "Das Buch setzt da an, wo die Probleme anfangen - gerade die zahlreichen Checklisten sollen den Unternehmern helfen, ihre Firma professionell durch die Wachstumsphase zu führen." Die KfW Mittelstandsbank unterstützt Gründer und Unternehmer mit Krediten, mezzaninen Finanzierungen und Beteiligungskapital. Darüber hinaus bietet sie umfangreiche Beratungsangebote an.

Autor des KfW-Ratgebers Wachstum ist Bernd Geisen, der zahlreiche Fachpublikationen zu den Themen Existenzgründung, Mittelstand und Unternehmensführung veröffentlicht hat.

Der KfW-Ratgeber "Wachstum" (ISBN-Nr. 3-89981-073-2) ist bei Frankfurter Allgemeine Buch erschienen und im Handel erhältlich.

KfW

Ihre Ansprechpartner

Für kapitalsuchende Unternehmen und Business Angels / Investoren:
Jochen Oelmann +49 (0)172 - 31 42 52 4
Für Kooperationspartner:
Sebastian Pabst +49 (0)151 - 240 28 101

Gelistete Investoren

Investoren Gesamt: 1116
Business Angels: 769
Family Offices: 52
Venture Capital-/ Private Equity-Gesellschaften: 295

Gelistete Unternehmen

GROUPPay als innovative Gruppenbezahlmethode im Online-Checkout oder als SaaS Lösung für Gruppenbuchungen für Hotels, Hostels, Reiseveranstalter, Ticketverkäufe, Freizeitveranstalter und viele mehr.
UNT-6406-MAT
„Let Food be our Medicine, „Hippocrates“ – Unternehmen mit zahlreichen Patenten zur Prävention statt Impfung von neurodegenerativen Erkrankungen (u.a. Alzheimer). Wir schließen „besicherte“ Darlehen.
UNT-4714-MAT
Tiny House. Weitgehend autarke Häuser aus Holz – als mobiler Zweitwohnsitz, Ferien- oder Gästewohnung, Reisen, Messen und Roadshows. Innovativer Trend aus USA. Bei uns mit 60 Jahren Historie.
UNT-8945-MAT
Wir mobilisieren das mobile Gewerbe. Unser Konzept als Marketing-tool für Eiswagen und Co. Unsere B2B-Kunden besorgen die User. Markteintritt über Eiswagen. Transparente Zielgruppe.
UNT-1016-MAT
Beteiligung an der Crofis - Aufbau einer crowd-investment-Plattform. Schneller Markteintritt, niedrige Eintrittsbarrieren und sehr günstige lead-Kosten durch die Sachwertanlage in "Oldtimer"
UNT-5546-MAT
E-FLOAT Weltneuheit, kein vergleichbares Produkt für die Darbietung und Positionierung von Angelköder für Süßwasserfische. Beköderung für große Fried- und Raubfische mit optionaler Fluchtsimulation
UNT-5660-MAT