Unternehmen UNT-3252-MAT

Headline

Von Investoren für Investoren. Nutzung des erkennbaren Marktzyklus der Schiffahrtsbranche. PP-Beteiligung an Container-Feederschiffen. KP nahe Stahlwert mit einer wirtschaftlichen Rest-LZ von ca.10 J.

Beschreibung des Unternehmens

Unternehmensgegenstand (Geschäftskonzept, -idee)

Private Placement Beteiligungsangebot im Schiffsbereich. Wer jetzt schon abwinkt, kennt sich aus und sollte gerade deshalb weiterlesen. Denn des einen Leid ist des anderen Freud.

Leid: Kaum eine Branche trafen marktseitige und fiskalpolitische Verwerfungen ab 2008 so hart wie die Schifffahrt. Auf Anlegernachfrage wurden bis 2008 hunderte von Schiffsfonds aufgelegt. Der Schiffsmarkt boomte, Anfangs-Charterraten, Zinsen und Fondskosten waren hoch und die Banken finanzierten die Projekte schon bei 20% EK. Die klassischen Zutaten für eine (Anleger-)Schiffskatastrophe.

Freud: Das ist ein Käufermarkt mit konservativen Charterraten und sehr niedrigen Kaufpreisen. Mit langjährigem Markt-know-how, realisiert in Private Placement auf EK-Basis ohne Zins- und Tilgungsrisiken.

Wir befassen uns seit 30 Jahren mit der Schifffahrt und über die „Menke Zeitstrategie“ wissen wir um die Bedeutung der richtigen Zeitpunkte für Investition und Verkauf. Wir haben einen Bereich der Schifffahrt ausgemacht, in dem viele Faktoren für einen günstigen Einstieg bei planbarer Entwicklung der Charterraten sprechen - Container Feederschiffe.

90% der Waren werden weltweit auf den Meeren bewegt. Die großen Reedereien haben sich Marktanteile durch Bestellungen von Groß-Containerschiffen gesichert. Diese laufen jedoch bauartbedingt nur wenige Großhäfen an. Feederschiffe befördern die Waren weiter. Von diesen Zubringerschiffen wurden in den letzten Jahren jedoch vergleichsweise wenige bestellt, obwohl viele über 20 Jahre alt sind und demnächst ersetzt werden müssen. Gute Voraussetzungen für steigende Märkte. Im Einkauf liegt der Gewinn.

Unsere PP Feederschiffe sind Beteiligungen von Investoren für Investoren. Der kleine Kreis von max. 20 Investoren entscheidet mehrheitlich über den späteren Verkauf eines Schiffes. Die aktuellen Rahmendaten begründen eine Renditeerwartung von rd. 10% p.a. Ohne Zins und Tilgung. Reiner EK Fonds. Weitgehend steuerfreie Erträge durch Tonnagebesteuerung.

Mehr über dieses Unternehmen

Möchten Sie mehr über dieses Unternehmen erfahren (u.a. Markt und Wettbewerb, Management und Mitarbeiter sowie Kapitalbedarf), dann müssen Sie sich hierzu einloggen oder anmelden.

Ihre Ansprechpartner

Für kapitalsuchende Unternehmen und Business Angels / Investoren:
Jochen Oelmann +49 (0)172 - 31 42 52 4
Für Kooperationspartner:
Sebastian Pabst +49 (0)151 - 240 28 101

Gelistete Investoren

Investoren Gesamt: 1116
Business Angels: 769
Family Offices: 52
Venture Capital-/ Private Equity-Gesellschaften: 295

Gelistete Unternehmen

NEOSTARTER ist eine Matchmaking-Plattform für den Startup-Prozess. Sie verbindet Startups in der Frühphasenfinanzierung mit Investoren und Beratern mittels eines integrierten Profilabgleiches.
UNT-3810-MAT
stenon bietet die weltweit erste Lösung zur Echtzeit-Nutzbodenanalyse für die Landwirtschaft durch eine holistische IoT-Lösung aus intelligenter Sensorfusion und künstlicher Intelligenz.
UNT-5128-MAT
Momicard – der erste digitale, mehrsprachige Mutterpass
UNT-1900-MAT
E-Commerce Marktplatz mit Fokus auf Local Commerce. Zentrale Online-Bestellungen und On-Demand Lieferungen lokaler Einzelhändler. Think „global“, buy „local“ einfach gemacht.
UNT-8065-MAT
Die adaptive Digitalisierungsplattform zur Digitalisierung von - Prozessen - Regelwerken - Entscheidungen und neuen Geschäftsmodellen. Einzigartige patentierte Technologie.
UNT-7607-MAT
Investition in eine Hotelimmobile mit zusätzlichem Projektentwicklungspotential in Österreichs Top-Ferienregion in Zell am See-Kaprun. Schönes Objekt, langfristiger Pachtvertrag.
UNT-7510-MAT