Unternehmen UNT-4714-MAT

Headline

„Let Food be our Medicine, „Hippocrates“ – Unternehmen mit zahlreichen Patenten zur Prävention statt Impfung von neurodegenerativen Erkrankungen (u.a. Alzheimer). Wir schließen „besicherte“ Darlehen.

Beschreibung des Unternehmens

Unternehmensgegenstand (Geschäftskonzept, -idee)

Unser Ziel ist die Prävention von medizinischen Erkrankungen - genauer von neurodegenerativen Erkrankungen. Das ist weltweit einzigartig. Nicht Therapie, sondern Prävention ist das Ziel!
Wir kennen den Wert unserer Patente und den Entwicklungsstand unserer Anwendungen. Daher benötigen wir kein Mezzanines Kapital oder sonstigen EK-Ersatz. Wir schließen „echte“ Darlehen ab. Wandlungsoption möglich.

Ziel der Firma ist es folgende Erkrankungen bzw. deren Ausbruch zu verhindern: Alzheimer, Parkinson, Amyotrophic Lateral Sklerose (ALS), PSP, LBD, ALS/PDC, Chorea Huntington (HD), Pick´s Erkrankung und Frontotemporal Demenz (FTD).
Präventionsziel am Beispiel der Alzheimer-Erkrankung: Einen Ausbruch der Erkrankung um 5 Jahre zu verzögern/verhindern, würde die weltweite Zahl von Demenz Erkrankungen halbieren, weitere 10 Jahre würden Demenz den Status als Epidemie nehmen.

Das Unternehmen ist spezialisiert auf „Neurodegenerative Medizin“ und entwickelt medizinische Diagnostik und präventive Medizin.
Die Gründer/Wissenschaftler haben nach jahrelanger Forschung am Karolinska Institut eine Zielstruktur gefunden, die in einem Zeitfenster von rd. 30 Jahren vor dem Krankheitsausbruch Prävention ermöglicht. Insgesamt vier Produkte sollen sukzessive in den Markt gebracht werden:

1. Ein human diagnostischer Frühphasentest (30 Jahre VOR Ausbruch), dessen diagnostische Güte höher als Goldstandard (NACH Tod des Patienten) – zu 1/5 der heutigen Kosten von 100€/Patient.
2. Ein Functional Food/Medical Food zur Reduktion der krankhaften Anhäufung fehlerhafter Eiweiße sowie Reparatur der Eiweiße (Prävention vs Therapie)
3. Eine Möglichkeit der Therapie der bereits betroffenen Patienten durch Reparatur der Eiweiße (Functional/Medical Food) bei Traumatic Brain Injury (TBI)
4. Markteinführung eines spezifischen Antikörpers gegen die Zielstruktur, der die Veränderung der Blutflussgeschwindigkeit verhindern soll und als Therapeutikum für bereits Erkrankte entwickelt ist.

Mehr über dieses Unternehmen

Möchten Sie mehr über dieses Unternehmen erfahren (u.a. Markt und Wettbewerb, Management und Mitarbeiter sowie Kapitalbedarf), dann müssen Sie sich hierzu einloggen oder anmelden.

Ihre Ansprechpartner

Für kapitalsuchende Unternehmen und Business Angels / Investoren:
Jochen Oelmann +49 (0)172 - 31 42 52 4
Für Kooperationspartner:
Sebastian Pabst +49 (0)151 - 240 28 101

Gelistete Investoren

Investoren Gesamt: 1116
Business Angels: 769
Family Offices: 52
Venture Capital-/ Private Equity-Gesellschaften: 295

Gelistete Unternehmen

UPDATE: Q Broker. Innovativer Börsenhandel auf Basis von extrem schnellen Quantencomputern (von einem Professorenteam entwickelt)
UNT-4842-MAT
InstantHelp - Automatisierung und Standardisierung von Notrufmeldungen. APP für B2C und Software für B2B-Kunden. Keine Call-Center mehr nötig, drastische Kosteneinsparung für B2B-Kunden.
UNT-3423-MAT
Impact Investing mit erfahrenem Team und Alleinstellungsmerkmalen. Plasticfreeworld ist eine Wachstums-Plattform zur Lösung des globalen Plastikproblems. Großer Markt, große Lösung.
UNT-1055-MAT
Hochprofitables Spin-Off: Einstieg in den Bereich Business-Research. Skalierbares, digitales Produkt verfügt bereits jetzt über Top-B2B-Kunden
UNT-5291-MAT
„Urban Gardening“ - Innovation in einem boomenden Markt: Neuartiger und in seiner Funktion einzigartiger Pflanzturm / Hochbeet. Erfahrene Marktteilnehmer. Sehr hohes ROI.
UNT-3060-MAT
DeWok - asiatische Kochkunst mit german engineering. Gesunde und schonende Zubereitung, hochwertiges lifestyle-Produkt. Fondue / Raclette Gemeinschaftserlebnis für heutigen Zeitgeist. www.dewok.de
UNT-6609-MAT